Sonntag, 31. Mai 2015

Reiner Oberüber im Gespräch mit Michael Vogt: die BRD ist kein Staat....

           nachfolgendes erhalten von einem Unternehmer aus dem Raum Bad Kreuznach, über den gelben Schein gehen die Meinungen auseinander, ich bin nach wie vor der Überzeugung wir sollten uns zusammenschliessen und das Problem gemeinsam mit unserem Verbandsgemeindebürgermeister Peter Frey und Landrat Diel lösen, da war ich am Donnerstag dieser Woche vollauskunft-deutscher-gem-rustag ... Der - jetzige - Personalausweis stellt eine Dokumentenfälschung dar und ist daher ungültig, weist den zurück und fordert kostenlos korrekte, Vordrucke auf staatenbund-1871.de

                             zum Thema "gelben Schein" u .a. das hier:


Reiner Oberüber zur Staatsangehörigkeit

Zwangsversteigerung gestoppt - Dank Staatsangehörigkeitsausweis

die Senatsverwaltung zum "gelben Schein / Staatsangehörigkeitsurkunde"

Infoflyer der Senatsverwaltung über den Umgang mit "Reichsbürgern"

"Bundesverwaltungsamt" der EStA Registerauszug ist nicht maßgeblich für die Staatsangehörigkeit

Leo Karstens der "gelbe Schein" ist für den Müll

            hier der Link zu dem Video mit Reiner Oberüber, Reiner Oberüber lernte ich mal zusammen mit einem Unternehmer aus Bad Kreuznach in der Nähe von Alzey kennen, ein Bekannter Steuerberater aus der näheren Umgebung war auch da....

       Wie mir neulich ein "Insider" berichtete hätte Reiner Oberüber auch Kontakt zu 
        friedensvertrag.org in wie weit dies korrekt ist, ist mir nicht bekannt, es wurde noch andere Namen / Verfechter vom gelben Schein genannt welche sich der Exilregierung angeschlossen hätten. Ich fragte nach der Legitimation der Exilregierung, hier wurde auf Den Haag verwiesen..., kann von Euch jemand was dazu sagen ?
     
                                  Reiner Oberüber: die BRD ist kein Staat

************************************************

Am 30. Mai 2015 um 20:26 schrieb xxxxx

die gekauften papiere bringen uns nicht weiter, ihr taucht mit euren selbst gemachten pässen in keiner datenbank auf....
wen ihr was tun wollt, stellt den richtigen antrag richtig zum staatsangehörigkeitsausweis, gerne fragen, helfe : ))


http://brd-schwindel.org/staatenlos-in-deutschland-reiner-oberueber-im-gespraech-mit-michael-vogt/



Kommentare:

  1. stefan, dann ergänze bitte noch, dass es auf den antrag ankommt, der schein an sich ist nicht das instrument , dass friedensverträge und rechtsstaatlichkeit wieder bringt... das muss mal in die köpfe rein, der antrag mit rustag 1913 §§ 1,3 und 4 sind es, diese richtigen anträge werden durch die verwaltung der brd registriert und sind es, womit der schlafende staat wieder geweckt werden kann.
    die phantasiepapiere sind es nicht und kosten bis zu 180 € was ist die tage wieder hier laß. die phantasiepapiere bringen niemanden irgendwas null nix witzlos, die darf jedeeeeeeerrrrrrr !!!!! drucken und damit geld verdienen. jeder !!
    die ersteller dieser papiere lachen sich kaputt mir dem kauf dieser phantasiepapiere macht ihr die millionären oder zumindest vermögend.
    rechne mal nach 50.000 preussen kaufen für 30 € nen pass als beispiel.....
    klingelt es??

    nochmal: wichtig sind die anträge nach rustag, wer das bekämpft und nicht verstehen will , gibt nur vor was ändern zu wollen.
    in wirklichkeit sorgt er dafür, dass die brd die er abschalten will durch seinen einsatz gg. diese lösung weiter existiert ....
    so ist es , nicht anderst.
    ausser man will in der betreuungsgemeinschaft ohne rechte bleiben , dann macht man weiter stimmung gg. diese lösung und bleibt halt in der brd und rennt im hamsterrad glücklich weiter.
    denken gehen, wie es oft hier steht ....
    alle die den ganzen müll sonst hier streuen, scheißen sich in die hosen , wegen einer angeblichen nazistaatsangehörigkeit, die wir eh schon alle von der brd bekommen haben.
    wenn der humbug stimmt, was hier immer gepostet wird, die geben euch die nazistaatsangehörigkeit, dann würde die brd den gelben schein liebend gern im massenabreißblock verteilen, an jeden der es will, leute hirn anschalten und guckt was tatsächlich los ist.
    wo es geht, verhindern und blockieren, die das man es bekommt und tut.... warum wohl?? weil es denen gefährlich werden kann...

    und der bullshit von wegen ich geb den pass zurück und ich bin raus , ist der letzte quatsch .... ohne anfechtung aller damit geschlossener verträge bleibt man im system , die clubkarte in den müll zu werden, entbindet nicht von der mitgliedschaft im verein. so ein gequirlter kram kann doch keiner wirklich im besitz seiner geistigen vollen kräfte stillschweigend akzeptieren.....

    denken gehen und nicht wegen 25 € sülzen , dafür phantasiepapiere überteuert kaufen und dadurch mithelfen, dass die brd sich über wasser halten kann....

    denken gehen , schnell , nochmal 70 jahre warten die nimmer am drücker bis sie uns ganz unterdrückt haben ....

    gruss th. münchschwander

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thorsten ich sag ja Personalausweis zurückweisen und kostenlos einen korrekten fordern mit dem entsprechenden richtigen Eintrag der Staatsangehörigkeit im Melderegister... Ansonsten sprich mal mit Hermann Fabig, wieso ist Er trotz gelbem Schein noch im Melderegister mit dem Eintrag Staatsangehörigkeit "deutsch" steht ?

      Löschen
    2. http://templerhofiben.blogspot.de/2015/04/das-bundesverwaltungsamt-der-esta.html

      Löschen
  2. Auszug Kommentar Thorsten Münchschwander:... die phantasiepapiere sind es nicht und kosten bis zu 180 € was ist die tage wieder hier laß...

    an Thorsten: sprich diesbezügl. mal mit Axel Thiesmeier, Jürgen Niemeier und Hans-Dieter Flemming, wenn die JOH zusammen mit den Rechtssachverständigen die Vereinbarung zur Abwicklung der BRD umsetzen würde, könnte dies umsonst sein..., wieso die Urkunde 100,- Euro kosten soll, ist mir auch nicht ganz verständlich, ein einfacher Stempel mit Unterschrift der Freikirche würde es auch schon tun..., so meine Einschätzung....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also Stempel auf den kostenlosen Vordruck von www.staatenbund-1871.de wenn der Nachweis erbracht wurde, dies hat bei mir z. B. Ralf Mauring gemacht

      Löschen
  3. am 31. Mai 2015 ca. 16.00 Uhr tel. ich mit Hans-Dieter Flemming, Er sieht das ähnlich wie ich, wenn die Vereinbarung zur Abwicklung der BRD umgesetzt wird könnte es kostenlos sein. Da Hans-Dieter Flemming den JOH Ausweis hat, regte ich an, dass die JOH sich auch mal an sein "Meldeamt" und seinen Bürgermeister wenden sollte wegen korrektem Eintrag im Melderegister......
    Hans-Dieter Flemming wollte sich auch eine Vollauskunft aus seinem Melderegister holen

    AntwortenLöschen