Mittwoch, 25. März 2015

Schily zur Holocaust-Leugnung "Straftatbestand sollte man überdenken"

        Hinweis erhalten über einen FB Freund welcher auch auf der Gerichtsverhandlung in Bad Kreuznach war, wegen einem geteilten Video auf dem Blog


siehe dazu auch: Kevin Stahl soll Ordnungsgeld bezahlen

demnächst soll ich wieder aufs "Amtsgericht" wegen dem hier: 6-millionen !?

Tanja Shakira zu Greuelpropaganda


*************************************************************


Quelle: n-tv.de/politik/Straftatbestand-sollte-man-u-berdenken

Auszug: 

Schily zur Holocaust-Leugnung"Straftatbestand sollte man überdenken"

Wer in Deutschland den Holocaust leugnet, landet im Gefängnis. Doch ist das wirklich richtig so? Der frühere Innenminister Otto Schily zweifelt daran.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen