Sonntag, 22. Februar 2015

BRD Systemrettungsversuch !? Verfassung für Deutschland - Errol vom Volksgerichtshof dazu: Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen es muß nur Handlungsfähig gemacht werden...

            nachfolgendes erhalten per mail, von unten nach oben lesen

ich unterhielt mich darüber auch vor längerer Zeit mit G. Koch vom GOLD-RING , Er meinte wenn ich Ihn richtig verstand, wir müssen nur handeln, ähnlich verstand ich neulich auch den FB Freund und Inhaber des Schutzbriefes Herrn Westfehling 

G. Koch findet ihr auch bei Ansprechpartner auf staatenbund-1871.de

                            zu Errol siehe auch:

   Errol Gutowski ergu-mail@t-online.de der Volksgerichtshof 

**********************************************************
Am 22. Februar 2015 um 06:31 schrieb Deutscher-Stammtisch-Support <info@deutscher-stammtisch.de>
:

Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen es muß nur Handlungsfähig gemacht werden und eine  Exilregierung Deutschland zu unterstützen lehne ich vollständig ab. Was ist den die BRD? Ist das nicht ein Illegales und Rechtwidriges Verwaltungskonstrukt und  regiert dieses Kriminelle Verwaltungskonstrukt nicht schon Deutschland. Wollt ihr denn diese Halunken jetzt auch noch durch arglistige Täuschung  bestätigen?
Oder was soll das für eine Exilregierung sein? Wir haben doch immer noch das Deutsche Reich und es ist unsere Aufgabe dieses Deutsche Reich, unsere Heimat wieder Handlungsfähig zu machen und keinen neuen Staat zu gründen denn das geht überhaupt nicht. So wie ich das sehen wollt ihr den Teufel zum Beelzebub machen. Und noch etwas eine Verfassung ist eine Verfassung da gehören die Richtlinien rein aber keine Gesetze diese werden nach einer Verfassung durch einen Volksentscheid bestimmt / angenommen oder abgelehnt. Auch wurde das Deutsche Volk nicht aufgerufen an ein Verfassungsentwurf mitzuarbeiten, ich jedenfalls wurde nicht informiert.
Ich bin einmal gespannt wieviel Systemkritiker auf diesen BRD- Systemrettungsversuch reinfallen und sich wieder in dem Illegalen und rechtswidrigen BRD Sumpf eingliedern lassen.
Sent: Saturday, February 21, 2015 9:22 PM
To: Jakobiner
Subject: Fwd: Verfassung
Isis da was dran?
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Charly at CPW <charly@charly-peace-work.com>
Datum: 21. Februar 2015 um 21:04
Betreff: WG: Verfassung
An: Oliver Engeler <engeler.oliver@web.de>


Ein liebes Hallo an Alle,

gestern Abend habe ich eine Email erhalten, der zu entnehmen war, dass es mittlerweile eine neue Verfassung für Deutschland gibt.

Vorhin habe ich eine der dafür verantwortlichen Menschen angerufen und nachgefragt, was man machen soll / kann,
wenn man Änderung- / Verbesserungsvorschläge hierzu einbringen möchte.
Bei diesem Telefonat habe ich erfahren, dass diese Verfassung bereits steht,
was bedeutet, dass diese bereits bei den Alliierten, der UN etc. und insgesamt über 150 weiteren Staaten proklamiert wurde.

Dazu wurde ausgeführt, dass diese Verfassung von allen zuständigen Instanzen akzeptiert wurde und dass es nun am
Deutschen Volk liegt, diese Verfassung zu verabschieden. Es kann momentan nichts mehr verändert werden, es sein denn, dass
Deutsche Volk würde diese Änderung beschließen.

Im kommenden Monat soll es eine Infoveranstaltung geben, bei der über alles Wichtige und die Entstehungsgeschichte informiert
wird.
Desweitern werden nach Möglichkeit alle Fragen hierzu beantwortet. Es kommen drei der Initiatoren, um darüber zu informieren.

Hier nun der Ort:
Waldschänke Eisbrunn
Eisbrunn 1,
86655 Harburg / Schwaben
t: 09080/9239100

Termin: Samstag, 07.03.2015.
Geschätzt dürfte es so ab 11.30 Uhr losgehen.

Vorab sende ich euch die erhaltene Fassung der Verfassung und einen Stimmzettel, mit dem man der Verfassung zustimmen kann.
Es werden 20 Mill. + 1 Menschen gebraucht, um die Verfassung vom Volk zu legitimieren - damit wäre die BRD ad absurdum geführt,
um unseren Herrn Schäuble bedeutungsvoll zu Wort kommen zu lassen.

Vorab könnt ihr euch eventuell bei Facebook - Karina Richter weitere Infos einholen.
Das weiß ich nicht sicher, weil ich nicht in FB bin, aber weiß, dass sie dort zu finden ist und dass viel über FB bei der Entstehung
gelaufen ist.

Mehr kann ich dazu jetzt nicht schreiben, halte es aber für sehr bemerkenswert, dass es diese Aktion gegeben hat und geben wird.

Da über 500 Menschen eingeladen werden, ist es sicherlich sinnvoll sich bei Oliver anzumelden, damit man eine grobe Einschätzung
der Anzahl bekommt. Siehe Emailadresse oben.


Alles Gute und viel Liebe.

Karl-Heinz aus der Familie Peter
geboren zu Wasseralfingen
Staatsbürger von Freier Volksstaat Württemberg
Mensch in Staatlicher Selbstverwaltung


Bitte weiterleiten.

Kommentare:

  1. Hallo und ein Heil Euch,

    ich bin relativ schreibfaul, aber wenn es um unser geliebtes Reich geht dann bin ich natürlich gern bereit dafür meine rechte Hand zu gebrauchen. Ja, es ist notwendig den je, um die Handlungsfähigkeit zu organisieren, aber die unzähligen Gruppierungen bekriegen sich untereinander, so das es zur keiner geeinten Einigung zur Reorganisation gibt. Am 08. Mai sind es 70 Jahre nach der Kapitulation unserer ruhmreichen Wehrmacht her und nichts hat sich bis jetzt zur Einigung der Gesamt- Staatlichkeit getan. Was war in den 70 Jahren da nur geschehen? Geschrieben wurde viel, aber an Taten fehlte es. In den 70 Jahren war Geld verdienen wohl wichtiger als für Volk und Heimatland sich einzubringen. Zum anderen gibt es BRD Nationalisten, die wollen die BRD als Staat sehen. Meine Wenigkeit bezieht sich als Deutschland als Ganzes, so wie es der deutsche Volkskongress schon 1949 bestätigt hat, eine menschenwürdige neutrale Verfassung zu geben. Der Plan sah folgendes vor: Alle deutsche Bürger haben für die Reorganisation des deutschen Staates ihr Hausaufgaben zu machen und sich nicht von anderen Dingen abzulenken. Die Verfassung darf keine fremden Vorbilder haben, denn unser Lehrmeister ist unsere Geschichte, die so reich an Erfahrungen, so reich an Fehlschlägen und Enttäuschungen war. Natürlich soll alles, was gut und gesund in unserer Vergangenheit war, möge gern fortbestehen und eine bessere Zukunft beflügeln. Dafür gibt es eine gültige gesamtdeutsche Verfassung, die vom 30.Mai 1949, die dann die DDR am 07.10.1949 im Ostsektor zur kleinen Staatsgründung annahm. Warum das Rad neu erfinden? Diese Verfassung ist nicht ROT und hat auch nichts mit der damaligen Sowjetunion unter Stalin zutun. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik in Deutschland ist nur ein abklatsch der 1919 Verfassung, also ein Diktat! Fakt ist dennoch, brauchen wird eine sozialistisch/kommunistische Verfassung -oder eine für das Kapital, kaiserliche Monarchie obrigkeitshörige Verfassung, wo in beiden Fällen des Volk unterdrückt wird. Als national bewusster Mensch sehe ich die Lage neutral und wünsche mir für Volk und Heimat - endlich sämtliche Friedensverträge! Die BRD ist nur eine Treuhandanstalt mit wirtschaftlichen Interessen, wo der Bürger entmündigt wird. Die Menschen müssen erkennen, dass die demokratische Grundlage seit 1918 bis heute versagt hat, denn das traditionelle deutsche Staatswesen hat nicht den Boden der Obrigkeitsstaates verlassen und das wurde immer unserem Volk zum Verhängnis. Als weiteres ist in den verschiedenen Gruppierungen im nationalem Lager zu erkennen, es geht nur ums Geld. Komme bezahle, Reise von A nach B zu Veranstaltungen und so unterstützt man die Ölkonzerne, oder kaufe das eine oder andere Buch, Spende für die nationale Sache, gründe eine Stiftung, und sonstige Bauchladengeschäfte, ja so sieht es leider aus nach 70 Jahren Besatzung. Deutschland braucht eine Führung mit einen für Volk und Heimat Häuptling, der neutral, souverän für alle da ist!
    Heil und Segen für Volk und Heimat der Mensch Klaus a. d. Hause Duschek 1871-1949 aus GR. in Preußen, Provinz Schlesien/Niederschlesien(1815)

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Mensch Karl-Heinz aus der Familie Peter, seit wann ist,,unserer ''Schäuble UNSRER? Schäuble ist ein übler Typischer BRD höriger Diener, ja Verbrecher und so etwas gehört nicht ins deutsche Volk. Bitte meine Bedenken über Ihren Kommentar der e-post nicht so ernst nehmen, aber auf die Formulierung achten. Alle Figuren der Treuhandgesellschaft BRD leben auf Kosten des Volkes. Kostgänger gibt es reichlich hier in,, DEUTSCH'' und selektiert wird schon lange zwischen arm und reich. Wie ich schon im vorgehenden Beitrag geschildert habe, zielt es dahin, wo die Multi-Ölkonzerne wieder mal reichlich verdienen werden. Handlungsfähigkeit geht nur mit Heimatgruppen zu organisieren und die wiederum sollten sich vernetzen. Als Überlegung wäre eine Parallel Parlament zu organisieren, um wenigstens die Reorganisation flächendeckend zu bilden. Ein großen Problem wird dabei die Antifa, Kirche, Parteien und das Gutmenschentum werden, denn diese System-treuen Experten von,, DEUTSCH'' wollen weder das Eine noch das Andere erzielen, zerstören liegt denen im Gutmenschenblut. Das deutsche Volk ist geistig kaputt gespielt worden, es ist ein armseliger Haufen von Kriechern und Würmer geworden, die Umerziehung der amerikanischen Besatzer hat es geschafft, dank solchen Idioten wie angefangen bei Adenauer bis zu Frau Merkel. Ansonsten ist es gut, das es Menschen gibt, die sich Gedanken machen, nur das Ausbrechen aus dem Hamsterrad hat noch keiner so richtig gelernt - keine Sorge, ich gehöre bedauerlicherweise irgendwie auch mit dazu, weil wir noch zu wenige Menschen mit gleichen Interessen und Rückgrad leider sind!

    AntwortenLöschen