Freitag, 30. Januar 2015

welt.de, Angela Merkel: auf Deutschem Boden gilt Deutsches Recht - und das ist Reichsrecht !!

   darauf wies mich soeben eine Schutzbriefinhaberin bei einem Tel.gespräch hin..., na da sollten wir Sie doch unterstützen und schützen, oder ? 


                                welt.de/politik/deutschland

Auszug Bericht in welt.de vom 19.7.2013: .....Auf deutschem Boden habe man sich an deutsches Recht zu halten. "Das gilt für jeden", sagt sie in Richtung der Partner USA und Großbritannien. Jede Freundschaft müsse auf Vertrauen beruhen. "Durch Aufklärung kann das nur besser werden.".....

    Ergänzung von mir: und was sich auf Deutschem Boden befindet gehört und untersteht der Befehlsgewalt der Deutschen, insb. Kriegsmaterial, oder nicht !?

                     Schutzbrief Merkel - Brief an Obama, Besatzung aufgehoben

              Besatzer wäre sicher der richtigere Ausdruck für die "Partner", oder ?

                            Deutsches Recht findet Ihr hier: staatenbund-1871.de

                           die CDU / CSU Bundestagsfraktion und die Reichsfarben

                                                   Angela Merkel an die Bankster:


                                             Theo Waigel zur Rechtslage / Staatsfrage:


                                             Gregor Gysi.., die Besatzung aufheben:


Kommentare:

  1. Ralf Mauring / Rechtsachverständiger nach Reichsrecht gefällt das..., entnommen aus Facebook

    2 Heiko Schulz und Ralf Mauring

    AntwortenLöschen
  2. Kommentare entnommen aus Facebook:

    Klaus Ahau . Alliiertes Recht ist in Bundesrecht übergeleitet. Für Merkel ist deutsches Recht Bundesrecht und darin sind US-Besatzer - Rechte wie deutsches Recht.
    Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
    · Antworten · 22. Mai um 04:40 · Bearbeitet
    Manfred Summa
    Manfred Summa Art. 50

    1Die Vorschriften der Reichsgesetze bleiben in Kraft. 2Sie treten jedoch insoweit außer Kraft, als sich aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch oder aus diesem Gesetz die Aufhebung ergibt.

    AntwortenLöschen