Dienstag, 22. Juli 2014

Helena & Edward Snowden ! Wegen drohendem Weltkrieg: Um Zitat: "einen umfassenden Krieg" zu verhindern, will Edward Snowden alle Dokumente zu den bisher größten Enthüllungen alle noch im Juli veröffentlichen.

           entnommen aus Facebook, seit gestern bin ich mit Helena auf FB befreundet

        Oliver Baumgärtner, Roswitha Schnabel, Markus Tolksdorf und Rica Jaschke auch nicht, um nur einige zu nennen, Schutzbrief / Staatsangehörigkeitsausweis anklicken


*******************************************************
Thema: snowden
Wegen drohenden Weltkrieg: Um Zitat: "einen umfassenden Krieg" zu verhindern, will Edward Snowden alle Dokumente zu den bisher größten Enthüllungen alle noch im Juli veröffentlichen. Das berichten übereinstimmend der Fernsehsender "Russian Today" und die Whistleblower-Webseite "Cryptome". In einem Tweet auf Twitter hieß es, die Veröffentlichung der Informationen durch nicht näher benannte Dritte sei notwendig, um einen „Krieg“ zu verhindern. Bisher ist nicht bekannt, auf welche Themenkomplexe sich die noch ausstehenden "größten Enthüllungen" beziehen. Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Edward Snowden u.a. Wissen über die genauen Umstände zu den vermeintlichen "Terroranschlägen" vom 11. September 2001 haben könnte.
Man würde bei der Veröffentlichung von 57.000 bis 1,7 Millionen neuen Dokumenten, die zur öffentlichen Debatte nationaler Sicherheit zurückgehalten worden seien, “helfend zur Seite stehen”.
Glenn Greenwald, der die ersten von Edward Snowden gestohlenen Dokumente über das Ausmaß der durch Barack Obama ausgeweiteten Spionage im Ausland und die Überwachung amerikanischer Bürger im Inland veröffentlicht hatte, hatte die Veröffentlichung der Namen jener versprochen, die von der NSA ausspioniert worden sind. 8 Stunden später tweetete er:
„Nach dreimonatiger Arbeit an unserer Story hat heute plötzlich die US-Regierung in letzter Minute Forderungen erhoben, die wir vor der Veröffentlichung zu untersuchen beabsichtigen.“
Im offiziellen Feed von Cryptome heißt es:
„Krieg beginnt im Juli, es sei denn das wird durch die vollständige Veröffentlichung von Snowdens schädlichen Informationen abgewendet. Nach Kriegsbeginn keine Chance mehr zur Veröffentlichung.“
„Einzige Möglichkeit Krieg zu verhindern. Kriegstreiber laufen Amok. Also ja, Bürger im Besitz der Snowden Docs werden das Richtige tun.“
Viele gehen davon aus, dass Greenwald von der US-Regierung zum Schweigen bewegt wurde und dass das der Grund für die Verschiebung der von ihm versprochenen „größten Story“ ist.
Video:
Whistleblower Site - War in July if Snowden Docs Aren’t Released
https://www.youtube.com/watch?v=jse67fHwcH8
Tags:
‪#‎Snowden‬ ‪#‎Greenwald‬ ‪#‎NSA‬ ‪#‎Spiionage‬ ‪#‎USA‬ ‪#‎Obama‬ ‪#‎Leak‬
Querverweise:
http://rt.com/usa/169700-cryptome-war-snowden-docs/
https://twitter.com/Cryptomeorg/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen