Samstag, 26. Mai 2018

Ist Q Anonymous? Geheimnisvolles Buch aufgetaucht

Sieben spirituelle Symbole der antiken Welt

 
Sieben spirituelle Symbole der antiken Welt

Holger Strohm: Asyl oder wie ein Volk Kollektiv-Selbstmord begeht

Merkel´s BRDDR Diktatur Demokratie in Gefahr Dr. Phil. Holger Strohm

Folteropfer überwindet DDR-Trauma (2/2) | Heilung durch übernatürliche Begegnung | "Mensch, Gott!"

Tausende Beamte bestraft: China kämpft gegen Verschwendung staatlicher Gelder


 
Tausende Beamte bestraft: China kämpft gegen Verschwendung staatlicher Gelder

Handel statt Krieg: Russland errichtet milliardenschwere Wirtschaftszone an Ägyptens Suez-Kanal

 
Handel statt Krieg: Russland errichtet milliardenschwere Wirtschaftszone an Ägyptens Suez-Kanal

Durch Folter traumatisiert (1/2) | Unrechtsstaat DDR | "Mensch, Gott!"

Livestream: Tausende Franzosen demonstrieren gegen Reformkurs von Präsident Macron



Livestream: Tausende Franzosen demonstrieren gegen Reformkurs von Präsident Macron

In Paris und anderen französischen Städten wurde am Samstag erneut gegen den Reformkurs von Staatspräsident Emmanuel Macron protestiert. Macron selbst gab sich unbeeindruckt. Mehr»

Tagesdosis 26.5.2018 - Trumps Reform der Bankenregulierung: Ein weiteres Geschenk an die Finanzelite

Chaos im BAMF: Undercover-Reporter packt im TV aus

Frankreich - Tausende demonstrieren gegen Macrons Reformkurs




Deutschlandfunk
vor 32 Minuten

morgen im Schlossparkmuseum Bad Kreuznach: „Der 1. Weltkrieg im Westen und das frontnahe Heimatgebiet“

                       siehe dazu auch:

Monika Donner: Deutschland wollte den Frieden

             hört Euch dazu auch Dr. rer. pol. J. B. Koeppl an

die Pläne der Insider / Illuminaten zur - satanischen - NWO und deren Verhinderung

************************************************

Veranstaltungen und Sonderausstellungen | Stadt Bad Kreuznach

www.bad-kreuznach.de/...bad_kreuznach/.../KulturViertel%20Bad%20Kreuznach%20...
Ausstellungen, Schloßparkmuseum, Vorträge & Lesungen. „Der 1. Weltkrieg im Westen und das frontnahe Heimatgebiet“. Referent: Prof. Dr. Michael Kißener ...

Das ehemalige geheime Stasi-Gefängnis in Berlin Hohenschönhausen - (360°-Video)

EU: „Das Geld ist weg“ / Handelsrecht - UN Treuhandrecht, die Banken sind die Schuldner !!

                holt Euch Euer Geld zurück..., macht mit beim Zusammenschluss

                           google: BRD Abmeldung, Vordrucke 


der Euro Betrug - kein staatliches Zahlungsmittel - nach den SHAEF Gesetzen verboten

schockierende Enthüllungen eines ehem. Bankers - Satanismus
 
Handelsrecht - UN Treuhandrecht, die Banken sind die Schuldner !!

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet - die Strohmannkonten sind den Menschen zur Verfügung zu stellen

Menschheitstäuschung: die El-ite - alles Geld basiert auf Seelenvertrag

Strohmannkontoberechnung - Deutschland ist der Schlüssel

Dr. Dhonau Generalbevollmächtigter für die Strohmannkonten und zur Abwicklung der FED


***********************************************

 
EU: „Das Geld ist weg“

INTEL - Sondermeldung über grässliche Vatikan-Themen / die P2 Loge, der Vatikan, die Politik und die Mafia

Chile: Priester erhebt Vorwürfe gegen Papstbotschafter



katholisch.de · vor 2 Tagen

Der Anfang vom Ende des Euro?

Satanische Mörder in Staat und Kirche!

WETTERWARNUNG vom 22. Mai 2018 !!

Putin: Das könnte den Abschluss eines Friedensvertrages mit Japan vorantreiben


 
Putin: Das könnte den Abschluss eines Friedensvertrages mit Japan vorantreiben

Im Paradies der satanischen Pädophilie

Sie verlieren an Macht!

Bad Kreuznach will seine Schulden loswerden – "Eiserner Heinrich": Mit Sparkurs auf gutem Weg

                wer hat denn da beim wem Schulden !?

Handelsrecht - UN Treuhandrecht, die Banken sind die Schuldner !!

*********************************************

Bad Kreuznach will seine Schulden loswerden – "Eiserner Heinrich": Mit Sparkurs auf gutem Weg

„Wir haben die Finanzlage im Griff“, bilanziert Bürgermeister Wolfgang Heinrich nach der Eingemeindung von Bad Münster. Die Sanierung der teilweise maroden Infrastruktur bezeichnet er als Langzeitaufgabe.  Foto: Christine Jäckel
Bad Kreuznach. Viele Städte in Deutschland haben sich dank niedriger Zinsen und dem anhaltenden wirtschaftlichen Boom entschuldet. Davon ist Bad Kreuznach noch weit entfernt. Doch die Stadt befindet sich nach Meinung von Bürgermeister Wolfgang Heinrich mit ihrem Sparkurs auf einem guten Weg. mehr...

Großer Asyl-Skandal beim Düsseldorfer Amt für Migration


Großer Asyl-Skandal beim Düsseldorfer Amt für Migration

Nahles‘ Appell an Grüne: Maghreb-Staaten für sicher erklären – „Wir können nicht alle bei uns aufnehmen“



Nahles‘ Appell an Grüne: Maghreb-Staaten für sicher erklären – „Wir können nicht alle bei uns aufnehmen“

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat die Grünen aufgefordert, die von der Koalition vereinbarte Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer im Bundesrat nicht länger zu blockieren.... Mehr»

SOTT FOKUS: Putin: "Warum sollte man den Iran bestrafen?" Iran hat sich an Vereinbarungen gehalten"

 
SOTT FOKUS: Putin: "Warum sollte man den Iran bestrafen?" Iran hat sich an Vereinbarungen gehalten"

Bad Kreuznach - Nach 30 Jahren fällt der Hammer: Richter Bruno Kremer erlebte auch Einschüchterungsversuche


             interessant zu lesen..., so ein Richter hats auch nicht einfach....

                     siehe dazu auch:
 
Richter und "Rechtsanwälte" als Handlanger der Bankster, der BAR

ntv: Richter fordern Unabhängigkeit der Justiz

Richter Obenauer..., und das BGB

Jens Gnisa - Vorsitzender des deutschen Richterbundes - und das Ende des Rechtsstaats | ZEIT ONLINE

SWR Bericht: Richter zweifelt an Rechtsstaat 

**********************************************************

Nach 30 Jahren fällt der Hammer: Richter Bruno Kremer erlebte auch Einschüchterungsversuche

Richter Dr. Bruno Kremer in seinem Büro  Foto: Marian Ristow
Bad Kreuznach. Am Landgericht Bad Kreuznach endete am vergangenen Donnerstag eine Ära. Nach mehr als 30 Jahren verabschiedete sich Richter Dr. Bruno Kremer (63) in seinen wohlverdienten Ruhestand. Der gebürtige Hesse saß drei Strafkammern vor (der zweiten, der regulären Strafkammer, der fünften, der Jugend ... mehr...

Celia Fenn - Facebook Update - Die ersten Tage der Zwillinge und die "Grosse Welle" - 25.05.2018


 
Celia Fenn - Facebook Update - Die ersten Tage der Zwillinge und die "Grosse Welle" - 25.05.2018

Südkoreas Präsident Moon Jae-in trifft Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un


 
Südkoreas Präsident Moon Jae-in trifft Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un

das "Bundesverfassungsgericht" und der "Holocaust" / G. Koch zum Thema "Antisemitismus"

              nachfolgendes erhalten von der JOH Meisenheim....., wieso sitzt Frau Haverbeck denn im Gefängnis ? Sie fragte wo der "Holocaust" stattgefunden hat und keine Antwort erhalten, wenn ich richtig informiert bin....

                     siehe / überprüfe dazu auch:
 
Israel soll Deutschland und Iran atomar vernichten - ein Fall für die Staatsanwaltschaft

Ritualmorde, die Hochfinanz und der "Holocaust"

G. Koch zum Thema "Antisemitismus"


**********************************************


Verfassungsgericht: Holocaust Bestreitung ist keine Straftat mehr

Check this at: http://mzwnews.com/politik/verfassungsgericht-holocaust-bestreitung-ist-keine-straftat-mehr/?gs_ref=5E6pcLGqXL-Email

Auszug:


Als Anfang November 2009 die Bundesverfassungsgerichts-Entscheidung zum Volksverhetzungsparagraphen (130 StGB) erging (-1 BvR 2150/08), schien sich für uns der Kreis des Unrechts in der BRD auf höchster Rechtsebene geschlossen zu haben. Wir berichteten entsprechend.
Der ehemalige Spiegel-Redakteur Heinz Höhne gab schon vor mehr als zehn Jahren eine Antwort auf die Frage, was wohl von den Erzählungen über die “religiö-sen Holocaust-Vorstellungen” und vom offenkundigen “Bild der faschistischen Schreckensherrschaft” ohne den straf-rechtlichen Schutz der “Denkverbote” übrig bleiben würde. Hier seine Antwort:
“Wenn aber Historiker mit ihren Forschungen diese manichäischen (religiösen) Vorstellungen von Gut und Böse ankratzten, gerieten sie leicht auf ein Minenfeld der Tabus und Denkverbote, wo eine bizarre Koalition von Volkspädagogen, selbsternannten »Oberrichtern über Geschichte« und Tugendbolden der political correctness mißtrauisch über ihre Art der historischen Wahrheit wacht. Sie treibt der bohrende Verdacht um, daß bei der bekannten Revisionslust der professionellen Historiographie schließlich kaum noch etwas übrigbleiben werde von dem einst so geschlossenen Bild der faschistischen Schreckensherrschaft.”
Heinz Höhne, Gebt mir vier Jahre Zeit
Ullstein, Berlin-Frankfurt 1996. S. 8
Wir stützten uns auf die Berichterstattung in den Medien, wonach die höchste Instanz der BRD-Verfassungsordnung bestätigte, dass in der BRD Sonderrechte für und gegen bestimmte Gruppen zur Anwendung kommen. Eine Unglaublichkeit, denn das internationale Menschenrecht verbietet Derartiges.....



Rechte und Pflichten - Pfarrer Hansjürgen Dehne / der RFID Chip und die Warnung in der Johannesoffenbarung

                 nachfolgendes von unten nach oben lesen, siehe dazu auch:


die Pläne der Insider / Illuminaten zur - satanischen - NWO und deren Verhinderung

ehem. Bundeswehrausbilder und ein Geheimdienstler über die geplante NWO

Hintergründe des "war on terror"

der RFID Chip und die Warnung in der Johannesoffenbarung

who realy runs the world - wer sind die Strippenzieher im Hintergrund !?

Julia Klöckner - Forum Sicherheit in Zeiten des "internationalen Terrorismus"


                   was sagt Pfarrer Dehne dazu ?

Jesus hat uns zu Königen und Königinnen gemacht

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet

**********************************************


Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>

12:05 (vor 0 Minuten)


an Maria-Theresia; Johann; Presseclub; Info; Gerd; Harald; Wilfried; Hansjürgen; BEST-GOVERNMEN.; bernd
            ich werde Eure "Unterhaltung" mal veröffentlichen und Bitte Herrn Pfarrer Dehne um Unterstützung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach "gemeinsam für die Menschen"
                   siehe dazu auch:


Rechte und Pflichten

David Krebs: Wer Unrecht duldet, macht sich mitschuldig !
                                   Mit freundlichen Grüßen !  Stefan G. Weinmann / Hackenheim

Am 26. Mai 2018 um 11:04 schrieb Wilfried Meißner <wm.wahlen@googlemail.com>:


ich lese alle Ihre Mails.
Es werden ungefähr 5 gewesen sein in den 7 Jahren.
Daß Sie meine nicht lesen, gereicht Ihnen zum Nachteil, nicht mir.
Denn keiner hat behauptet, durch meine Mails dümmer zu werden, als er vorher war.
Probieren Sie es doch einmal mit diesem Link zu   "Abwehrmechanismen bzw. funktionelle Zustände der Hirnfunktion/ der höheren Nerventätigkeit (variabel in Abhängigkeit aktueller psychosozialer Belastung"   (nicht von mir, sondern Kaplan & Sadock).
Ob Sie sich mit der Realität der CIA-/"Scientology"- Verschwörung gegen das Seelenheil -z.B. von Familienmitgliedern bzw.  von allern- irgendwann doch noch befassen werden?
Geht Ihnenn das wirklich weiterhin am "Allerwertesten" vorbei?
Frdl. Grüße


Am 26. Mai 2018 um 09:13 schrieb Pfarrer Hansjürgen Dehne <dehne@kirchengemeinde-gotha.de>:
🤢
Mal wieder, weil es so viel „Spaß“ macht, mich in meiner knapp bemessenen Zeit mit Ihnen, werter Herr Meißner, zu befassen. Auch diese Nachricht von Ihnen landet, wie alle anderen auch, ungelesen im Papierkorb. Ich finde es schade, dass Sie es offenbar nicht für nötig halten, meiner Bitte zu entsprechen, mir keine Nachrichten mehr zu schicken. Oder wie soll es ich es deuten, dass ich weiterhin Nachrichten von Ihnen erhalte. Aber vielleicht gibt es ja eine Gemeinsamkeit zwischen uns. Ich lese Ihre Mails nicht und Sie lesen meine Mails an Sie nicht?!

H. Dehne

Am 26.05.2018 um 07:38 schrieb Wilfried Meißner <wm.wahlen@googlemail.com>:

Deutsches Institut für Totalitarsmusabwehr &
Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V.
1. Vorsitzender: Dipl. med. Wilfried Meißner

Facharzt für Anatomie, Psychiatrie und Psychotherapie a.D.

Zum Eckardtsanger 21

07318 Saalfeld

Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471

Saalfeld, den 26. Mai 2018
Fax: 02151/4538165
Betr.: Das weit verbreitete Schweigen von Rechtsanwälten zu den -für sie objektiv profitaben, "Scientology"/ CIA-Admin Tech. wesensgleichen- Mißständen z.B. in der Sorgerechtspraxis.
Sehr geehrte Herr Rechtsanwalt Elmar Bergmann,
gelegentlich sieht man Sie im Fernsehen als Kritiker der Richter-Zunft, die das scheinbar zugestandene Privileg nutzt, sich über die Humanwissenschaft insofern zu stellen, als daß auch Nicht-Humanwissenschaftler (als Nicht-Ärzte, Nicht-Dipl.-Psychologen) in Sorgerechtsverfahren als Sachverständige deklariert werden, wenn es eigentlich um Prognose- Fragen der Gesundheit bzw. der gesunden Entwickung von Kindern geht. Ich halte Ihre Kritik für ergänzungsbedürftig mit Blick auf die von mir -später uns im Netzwerk bzw. Verein- seit etwa 2004 öffentlich angesprochenen Probleme der komplexen beziehungsdestruktiven und psychopathogenen Datenkriminalität in der Sorgerechtspraxis. Verstrickt sind neben skrupellosen "Sachverständigen" auch Richter, welche diese gewähren lassen und Kopien schrftlicher Gutachten (ebenso wie Kopien von Parteischreiben) hinter dem Rücken der Geheimnis-/ Gerüchtebetroffenen an Jugendämter versenden. Verstrickt sind z.B. auch Rechtsanwälte, welche ihren Mandanten "erklären", das sei wegen § 162 FamFG (früher angeblichen Vorschriften des FGG) erlaubt.
In Wahrheit ist natürlich die gesetzliche Schweigepflicht des Richters -bzw. das Amtsgeheimnis- zu beachten. Auch § 162 FamFG beinhaltet keine Befugnisnorm zur Übersendung von Daten/Gerüchten über Mütter, Väter und/ oder Kinder, wie mittlerweile -nach freilich 9 Jahre währendem Tauziehen- auch die Verwaltung des Thüringer Landtages einräumen mußte1.
Es macht schon bzgl. der Wahrheitsfindung keinen Sinn, die in Parteischreiben und Gutachten enthaltenen -ungeprüften- Behauptungen/Gerüchte über Dritte/ Privatgeheimnisse Dritter an die Jugendhilfeverwaltung auszureichen. Es macht auch deshab keinen Sinn, weil Jugendamtsbedienstete die zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben erforderlichen Daten ja grundsätzlich bei den Betroffenen zu erheben und nicht irgendwelche Vorratsdaten- und Gerüchtespeicher anzulegen haben §§ 61 ff SGB VIII. Die Übermittlung der Daten/Gerüchte sorgt auch für eine Art Sabotage der Jugendamtstätigkeit, weil die Mitarbeiter lesen (sollen?), was nicht für sie gedacht ist und was zu einem anderen Zweck geschrieben wurde als zu den gesetzlichen Hauptzwecken der Jugendamtstätigkeit im Zusammenhang mit der sogenannten "Mitwirkung" (als "Dritte") bei Sorgerechtsprozessen. Hauptzweck ist erkennbar das Angebot von Beratung.
Nun möchte ich Sie fragen, ob Sie mit uns zusammenarbeiten wollen mit dem Ziel der weiteren Analyse und Überwindung der -durch Pseudowissenschaft/ Pseudologie und geheimdiensttypische bzw. scientologische Dissozialität verschiedener Mitwirkender gekennzeichneten- Verhältnisse auch in NRW.
Ihr -erstmals am 8. Dezember 2017 angeschriebener- Anwaltskollege Georg Rixe aus Bielefeld hat sich leider nicht enschließen können, sich zu rühren. Ich füge eine Kopie meines Schreibens als Anlage bei.
Ich habe mich auch an andere Rechtsanwälte gewandt (im Mai z.B. an RA Mingers, Jülich2 und an Richter a.D. Jürgen Rudolph, jetzt Rechtsanwalt in Koblenz3) und hoffe auf eine erkenntnisfördernde Zusammenarbeit mit allen. Sie sollten wissen, daß bisher keiner die seit 20054 immer wieder geprüfte Hypothese widerlegt hat, derzufolge wir es mit einer veritablen Scientology/CIA- Verschwörung zu tun haben. Auch z.B. der Ihnen bestens bekannte Psychologie-Prof. U. JOPT (Bielefeld), zuletzt im Januar angeschrieben bzw. informiert5, hat sie nicht widerlegen können oder wollen.
Die globale CIA /"Scientology"- Kalamität ist freilch überwindbar, ihre Bekämpfung entspricht nicht zuletzt ärztlicher und anwaltlicher Standespflicht gemäß §1 BÄO/ § 1 BRAO: Das pseudowissenschaftlich basierte System korrumpiert, die darin/ dafür Agierenden, sabotiert rechtsstaatliche Abläufe und wirkt psychopathogen, charakterdeformierend sowie entwicklungs- und familiendestruktiv "bis nichts mehr bleibt". Auf Scientologen ist kein Verlaß, weswegen ihr Fernhalten von Tätigkeiten mit Zugang zu Verschlußsachen bzw. Privatgeheimnissen geboten ist6.
Mit Geist und Buchstaben des GG ist eine Tätigkeit gemäß der CIA/"Scientology"- Vorgaben nicht in Einklang zu bringen (ABEL, 19967).
Bitte lassen Sie zeitnah von sich hören und bitte übersenden Sie mir den anliegenden Fragebogen wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt und eigenhändig unterschrieben bis zum 11. Juni 2018 an meine bzw. die Vereinsadresse.
Mit freundlichen Grüßen

Dipl. med. Wilfried Meißner
Anlagen:
  1. Kopie des unbeantworteten Schreibens an RA RIXE (mit Sendeberichten vom 8.12.17 und 13.2.18) (3 Seiten8)
  2. Auf uns beide personalisiertes Formuar "Sofortiges Auskunftsbegehren/ Loyalitätserklärung9"
-----------

Fn:
1) Vgl. Schreiben des ORR Niemeyer vom 20. Februar 2018: https://www.wilfriedmeissner.de/pdf/CCF02032018Thu%CC%88rLTzu%C2%A7162FamFG.pdf
4) Vgl. z.B. Schreiben vom 18.01.2005 an Dr. iur. Stoiber (Für unser Land. Für die Landeskinder Teil 1http://www.bss-by.de/Zersetzung_/Fur_die_Landeskinder/fur_die_landeskinder.html), Schreiben von Staatsekretär Heike (CSU) vom 25.08.05 an den bayerischen Landtag https://www.wilfriedmeissner.de/pdf/Soz_Mini_zu_624_4_ZPO_am_25_8_05.pdf
7) Gutachtliche Stellungnahmezu der Frage"Ist das Menschen- und Gesellschaftsbild der Scientology-Organisation vereinbarmit der Werte- und Rechtsordnung des Grundgesetzes?"erstellt im Auftragder Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-HolsteinInformations- und Dokumentationsstelle "Sekten und sektenähnliche Vereinigungenvon". Prof. Dr. jur. Ralf B. Abel April 1996: https://www.religio.de/gas.html
<CCF26052018RAElmarBergmann.pdf>



--

Dipl. med. Wilfried Meißner
Facharzt für Anatomie, Psychiatrie und Psychotherapie a.D.
Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V.
-1. Vorsitzender-
Zum Eckardtsanger 21
Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471



--

Dipl. med. Wilfried Meißner
Facharzt für Anatomie, Psychiatrie und Psychotherapie a.D.
Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V.
-1. Vorsitzender-
Zum Eckardtsanger 21
Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471

NRW: 74 Prozent der Ausreisepflichtigen sind noch in Deutschland


NRW: 74 Prozent der Ausreisepflichtigen sind noch in Deutschland

Aus einer Antwort der NRW-Landesregierung geht die große Diskrepanz zwischen der hohen Zahl von ausreisepflichtigen Ausländern und tatsächlich abgeschobenen Menschen hervor. Mehr»

Tommy Robinson Arrested, Jailed for Recording Muslim Gang-Rape


Tommy Robinson Arrested, Jailed for Recording Muslim Gang-Rape ...

https://www.louderwithcrowder.com/tommy-robinson-arrested-ja...
vor 18 Stunden - Tommy Robinson was arrested and sentenced for recording a muslim gang-rape trial. Police said they arrested him for a "breach of peace.

Tommy Robinson in Lebensgefahr: 13 Monate für einen politischen Gefangenen

Dipl. med. Meißner: das Schweigen der "Rechtsanwälte" zu den -für sie objektiv profitaben, "Scientology"/ CIA-Admin Tech. wesensgleichen- Mißständen z.B. in der Sorgerechtspraxis

                erhalten per mail, siehe dazu auch:


Richter und "Rechtsanwälte" als Handlanger der Bankster, der BAR


**********************************************


Deutsches Institut für Totalitarsmusabwehr &
Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V.
1. Vorsitzender: Dipl. med. Wilfried Meißner

Facharzt für Anatomie, Psychiatrie und Psychotherapie a.D.

Zum Eckardtsanger 21

07318 Saalfeld

Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471

Saalfeld, den 26. Mai 2018
Herrn
FamilienrechtsanwaltElmar Bergmann
Richter a.D.
Josef-Brocker-Dyk 170
47803 Krefeld
Fax: 02151/4538165
Betr.: Das weit verbreitete Schweigen von Rechtsanwälten zu den -für sie objektiv profitaben, "Scientology"/ CIA-Admin Tech. wesensgleichen- Mißständen z.B. in der Sorgerechtspraxis.
Sehr geehrte Herr Rechtsanwalt Elmar Bergmann,
gelegentlich sieht man Sie im Fernsehen als Kritiker der Richter-Zunft, die das scheinbar zugestandene Privileg nutzt, sich über die Humanwissenschaft insofern zu stellen, als daß auch Nicht-Humanwissenschaftler (als Nicht-Ärzte, Nicht-Dipl.-Psychologen) in Sorgerechtsverfahren als Sachverständige deklariert werden, wenn es eigentlich um Prognose- Fragen der Gesundheit bzw. der gesunden Entwickung von Kindern geht. Ich halte Ihre Kritik für ergänzungsbedürftig mit Blick auf die von mir -später uns im Netzwerk bzw. Verein- seit etwa 2004 öffentlich angesprochenen Probleme der komplexen beziehungsdestruktiven und psychopathogenen Datenkriminalität in der Sorgerechtspraxis. Verstrickt sind neben skrupellosen "Sachverständigen" auch Richter, welche diese gewähren lassen und Kopien schrftlicher Gutachten (ebenso wie Kopien von Parteischreiben) hinter dem Rücken der Geheimnis-/ Gerüchtebetroffenen an Jugendämter versenden. Verstrickt sind z.B. auch Rechtsanwälte, welche ihren Mandanten "erklären", das sei wegen § 162 FamFG (früher angeblichen Vorschriften des FGG) erlaubt.
In Wahrheit ist natürlich die gesetzliche Schweigepflicht des Richters -bzw. das Amtsgeheimnis- zu beachten. Auch § 162 FamFG beinhaltet keine Befugnisnorm zur Übersendung von Daten/Gerüchten über Mütter, Väter und/ oder Kinder, wie mittlerweile -nach freilich 9 Jahre währendem Tauziehen- auch die Verwaltung des Thüringer Landtages einräumen mußte1.
Es macht schon bzgl. der Wahrheitsfindung keinen Sinn, die in Parteischreiben und Gutachten enthaltenen -ungeprüften- Behauptungen/Gerüchte über Dritte/ Privatgeheimnisse Dritter an die Jugendhilfeverwaltung auszureichen. Es macht auch deshab keinen Sinn, weil Jugendamtsbedienstete die zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben erforderlichen Daten ja grundsätzlich bei den Betroffenen zu erheben und nicht irgendwelche Vorratsdaten- und Gerüchtespeicher anzulegen haben §§ 61 ff SGB VIII. Die Übermittlung der Daten/Gerüchte sorgt auch für eine Art Sabotage der Jugendamtstätigkeit, weil die Mitarbeiter lesen (sollen?), was nicht für sie gedacht ist und was zu einem anderen Zweck geschrieben wurde als zu den gesetzlichen Hauptzwecken der Jugendamtstätigkeit im Zusammenhang mit der sogenannten "Mitwirkung" (als "Dritte") bei Sorgerechtsprozessen. Hauptzweck ist erkennbar das Angebot von Beratung.
Nun möchte ich Sie fragen, ob Sie mit uns zusammenarbeiten wollen mit dem Ziel der weiteren Analyse und Überwindung der -durch Pseudowissenschaft/ Pseudologie und geheimdiensttypische bzw. scientologische Dissozialität verschiedener Mitwirkender gekennzeichneten- Verhältnisse auch in NRW.
Ihr -erstmals am 8. Dezember 2017 angeschriebener- Anwaltskollege Georg Rixe aus Bielefeld hat sich leider nicht enschließen können, sich zu rühren. Ich füge eine Kopie meines Schreibens als Anlage bei.
Ich habe mich auch an andere Rechtsanwälte gewandt (im Mai z.B. an RA Mingers, Jülich2 und an Richter a.D. Jürgen Rudolph, jetzt Rechtsanwalt in Koblenz3) und hoffe auf eine erkenntnisfördernde Zusammenarbeit mit allen. Sie sollten wissen, daß bisher keiner die seit 20054 immer wieder geprüfte Hypothese widerlegt hat, derzufolge wir es mit einer veritablen Scientology/CIA- Verschwörung zu tun haben. Auch z.B. der Ihnen bestens bekannte Psychologie-Prof. U. JOPT (Bielefeld), zuletzt im Januar angeschrieben bzw. informiert5, hat sie nicht widerlegen können oder wollen.
Die globale CIA /"Scientology"- Kalamität ist freilch überwindbar, ihre Bekämpfung entspricht nicht zuletzt ärztlicher und anwaltlicher Standespflicht gemäß §1 BÄO/ § 1 BRAO: Das pseudowissenschaftlich basierte System korrumpiert, die darin/ dafür Agierenden, sabotiert rechtsstaatliche Abläufe und wirkt psychopathogen, charakterdeformierend sowie entwicklungs- und familiendestruktiv "bis nichts mehr bleibt". Auf Scientologen ist kein Verlaß, weswegen ihr Fernhalten von Tätigkeiten mit Zugang zu Verschlußsachen bzw. Privatgeheimnissen geboten ist6.
Mit Geist und Buchstaben des GG ist eine Tätigkeit gemäß der CIA/"Scientology"- Vorgaben nicht in Einklang zu bringen (ABEL, 19967).
Bitte lassen Sie zeitnah von sich hören und bitte übersenden Sie mir den anliegenden Fragebogen wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt und eigenhändig unterschrieben bis zum 11. Juni 2018 an meine bzw. die Vereinsadresse.
Mit freundlichen Grüßen

Dipl. med. Wilfried Meißner
Anlagen:
  1. Kopie des unbeantworteten Schreibens an RA RIXE (mit Sendeberichten vom 8.12.17 und 13.2.18) (3 Seiten8)
  2. Auf uns beide personalisiertes Formuar "Sofortiges Auskunftsbegehren/ Loyalitätserklärung9"
-----------

Fn:
1) Vgl. Schreiben des ORR Niemeyer vom 20. Februar 2018: https://www.wilfriedmeissner.de/pdf/CCF02032018Thu%CC%88rLTzu%C2%A7162FamFG.pdf
4) Vgl. z.B. Schreiben vom 18.01.2005 an Dr. iur. Stoiber (Für unser Land. Für die Landeskinder Teil 1http://www.bss-by.de/Zersetzung_/Fur_die_Landeskinder/fur_die_landeskinder.html), Schreiben von Staatsekretär Heike (CSU) vom 25.08.05 an den bayerischen Landtag https://www.wilfriedmeissner.de/pdf/Soz_Mini_zu_624_4_ZPO_am_25_8_05.pdf
7) Gutachtliche Stellungnahmezu der Frage"Ist das Menschen- und Gesellschaftsbild der Scientology-Organisation vereinbarmit der Werte- und Rechtsordnung des Grundgesetzes?"erstellt im Auftragder Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-HolsteinInformations- und Dokumentationsstelle "Sekten und sektenähnliche Vereinigungenvon". Prof. Dr. jur. Ralf B. Abel April 1996: https://www.religio.de/gas.html
9) https://www.wilfriedmeissner.de/pdf/LoyalErkl.pdf