Samstag, 12. August 2017

Winkler, Phönix Makler: Die B...RiD ist kein Staat, somit kann auch keine Steuer egal welcher Art erhoben werden, oder?

             nachfolgendes erhalten per mail..., ich kann dem nur bedingt zustimmen

   Herr Winkler sollte beim Zusammenschluss mitmachen, es kann ja wohl nicht jeder machen was Er will und wie Er Lust und Laune hat..., oder !?

   Es gibt nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten, am besten Er spricht mal mit der JOH Meisenheim, JOH Fulda, Common Law Mosel und schließt sich der Vereinbarung zur Abwicklung der BRD an

*************************************************
 
  ich widme dem mal einen Post, nach Art. 20 / 4 bist Du nicht steuerbefreit, so verstand ich jedenfalls Till,
    mach endlich mit beim Zusammenschluss
                       Gruß !  Stefan


Am 12. August 2017 um 06:38 schrieb Krebs <krebs@phoenix-makler.net>:
Sent: Friday, August 11, 2017 4:43 PM
Subject: 2/3-DEUTSCHland --- unberechtigte Steuerforderung
 
Sehr geehrter Herr Dr. Wolfgang Schäuble, handeln als Finanzminister für die B...RiD,
 
Ihr Verhalten ist uns nicht verständlich.
Wir haben Sie bereits mehrmals und für verschiedene Kunden, darum geben, die rechtliche Grundlage für Ihre Steuerforderung zu beweisen.
Nun abschließend:
1. sind unsere Kunden und Repräsentanten Deutsche, nach dem RuStAG http://rustag1913.de/ von 1913,
2. leben, bzw. lebten in West- bzw. Mitteldeutschland,
3. haben nichts mit dem Verwaltungskonstrukt der B...RiD (Beamten-Republik in Dummland),
4. noch weniger, mit deren Gesetzen bzw. Verträgen und
5. sonstigen Vereinbarungen, insbesondere angeblichen
6. Staatsverträgen durch Sie und mit Ihnen, zu tun.
 
 
Bekanntlich fehlt der B...RiD die Grundlage für einen Staat, nämlich das Staatsgebiet, von einer unabhängigen Regierung und somit Demokratie namentlich “Volksherrschaft” ganz zu schweigen.
Ihnen sollte bekannt sein, dass Deutschland nach 1913 sinnlos und unberechtigt, ja hinterhältig und pervers, ohne völkerrechtliche Grundlage, aufgeteilt wurde.
Mit der Teilwiedervereinigung wurde lediglich West- sowie Mitteldeutschland und damit die DDR in das Verwaltungskonstrukt B...RiD einbezogen.
Somit ist die B...RiD (Beamten-Republik in Dummland), nur ein Verwaltungskonstrukt im Dienste der Alliirren, insbesondere der VSA (Verarmten Staaten von Amerika).
Nochmals:
Die B...RiD ist kein Staat, somit kann auch keine Steuer egal welcher Art erhoben werden, oder?
Fazit:
Somit sind alle Verträge die von und mit der B...RiD geschlossen wurden nichtig!
 
Wir sind objektiv, sowie unabhängig, lassen uns auch von der tatsächlichen Rechtgrundlage Ihrer Forderungen und vom Gegenteil unserer Meinung, überzeugen.
Wir stellen wir Ihnen anheim, unsere Ausführungen (1. – 6.) fristgerecht zu widerlegen.
Bis dahin gilt allerdings, dass wir (PHÖNIX-Management AG*, unsere Kunden und Mitarbeiter) keine Steuern mehr entrichten, bzw. die bisher erpressten Zahlungen zurückfordern.
Wir geben Ihnen hiermit Gelegenheit, die zu unrecht eingezogenen “Steuern” unter Angabe der Zahler und einzelnen Beträge, schuldbefreiend bis spätestens 30.08.2017, auf das Konto:
IBAN DE64 4401 0046 0184 3654 65, zu überweisen.
Bei rechtzeitigem Geldeingang verzichten wir auf weitere Forderungen wie Zinsen, insbesondere Schadenersatz usw.
 
Somit erwarten wir bis 05.09.2017, die Überweisungen, bzw. den Nachweis über die rechtkonformen Grundlage Ihrer Steuerforderungen.
Mit freundlichen Grüßen
Gerd Winkler
Signatur Mitschuld Schäuble

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen