Freitag, 19. Mai 2017

erhalten per mail: keine Anmeldepflicht für KfZ - Warum stellt sich die Lügen-PreSSe seit nunmehr fast 100 Jahren nicht diesen wichtigen Themen?

               erhalten per mail, von Pater Isidor

Am 19. Mai 2017 um 08:53 schrieb Pater A. Isidor <pater.isidor23@googlemail.com>:

Wahrlich wahrlich ich frage Euch:

Warum stellt sich die Lügen-PreSSe seit nunmehr fast 100 Jahren nicht diesen wichtigen Themen?

Warum bejubeln die Lügen-PreSSen eine sogenannte "Wiedervereinigung", obwohl vor 27 Jahren nur eine 30 Jahre alte Mauer eingerissen wurde - und das ALLIIERTE US-GB/UK-FR-UDSSR-KRIEGSTREIBER-PROTEKTORAT auch nach über 70 Jahren stringent weiter fortgeführt wird?

Auch die Österreicher ("Ostmark-Bewohner") wachen so langsam auf, denn auch die gesamte "Ostmark" würde noch unter alliiertem Kriegsrecht unter der Verwaltung der alliierten Kriegstreibern stehen und leiden?

Und warum Gospodin Wladimirowitsch rasPUTIN als Gebiets-Herr der DDR.01 und ehemaliger KGB-FSB-Chef mit Sitz in Dresden die Überflugrechte über Brandenburg etc. für den angeblich maroden "BER-Airport" immer noch nicht freigegeben hat?   

Fragen über Fragen an die Lügen-PreSSen und Medien-Lügenbolde und die Fragenliste könnte hundertfach fortgeführt werden.

Da müssen wir uns dann auch gar nicht darüber wundern, wenn inzwischen fast alle Lügen-PreSSen selbstverschuldet in den Bankrott getrieben und alle Knechtschreiber und Schreibermägde nach einem Jahr bzw. nach 12 Monaten ALO-01-Bezüge in Hartz-04 gekeult werden?

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Andreas <andreas-hempel@arcor.de>
Datum: 19. Mai 2017 um 07:08
Betreff: Fwd: Keine Anmelddepflicht für KFZ! Wenn Ihr das ausprobiert, ist es alleene Euer Risiko!      
-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Keine Anmelddepflicht für KFZ! Wenn Ihr das ausprobiert, ist es alleene Euer Risiko!
Datum: Thu, 18 May 2017 17:08:05 +0200


         

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen