Mittwoch, 24. August 2016

Polizist der Polizeidirektion Waiblingen schießt auf Autofahrer bei Verkehrskontrolle - Autofahrer zeigte seinen "Staatsangehörigkeitsausweis"

Kommentare:

  1. evtl. hätte Er den R / evolutionsausweis vorzeigen sollen und den Kooperationsvertrag mit der Polizei...http://templerhofiben.blogspot.de/2013/11/evolutionsausweis-die-polizei-das.html

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht danach aus, dass man in D von Seiten der Herrschenden eine Polizei wie in den USA haben moechte. Das kann "lustig" in Wirklichkeit toedlich werden.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.Mir ging es ähnlich in Kirchheim am Neckar an der Volksbank am Bahnhof.Nach dem Geldabholen wurde ich von 2 Wagen eingekreist und am weiterfahren gehindert.Dann durfte in den Lauf einer Pistole schauen,das war nicht lustig.Musste mich ausweisen,das Auto umgekrempelt und dabei von 3 Polizisten die noch die Eierschalen hinter den Ohren hatten mit dem Finger am Abzug bewacht.Keiner sagte mir was los ist.Der andere Trupp kam dann mit Waffe im anschlag wieder gab mir mein Ausweis wieder und sagte Endschuldigung wegen der Unannehmlichkeiten.Das wars.Wenn ich Heute ein Blau-Weisses Auto sehe zucke ich zusammen.Ich denke ich hätte dagegen vorgehen können aber man will mit denen nichts zu tun haben.Ich meine die haben sich nicht korrekt verhalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welchen Ausweis hast Du denen gezeigt, den Personalausweis ?

      Löschen