Dienstag, 30. August 2016

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt, hat sich für ein Burka-Verbot ausgesprochen

           nachfolgendes entnommen aus der FB Seite eines neuen FB Freundes

               zur Polizei, siehe auch:


"Schutzbrief" - Kooperation mit der Polizei

Ernennung zum Beamten des Bad Kreuznacher Polizisten Marcus Metzner

"Amtsausweise / Schutzbrief" für BRD Mitarbeiter, Bild eines Polizisten in Uniform

Vorstand der Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage

"Polizeibeamtin" merkt, dass Sie gar keine ist

der ehem. Polizist Stephane Simon spricht über die Bananenrepublik Deutschland

Polizei - die Bedeutung und deren Aufgabe

     was sagt die Polizei / der Bundesvorsitzende der Polizei dazu ?

Sven Buschmann: Polizei wechselt die Fronten, wenn die Masse wach wird !?

 666 die Zahl des Tieres - welche Rolle spielt der Papst

die "Firma" katholische Kirche

ein ehem. Priester über schwarzmagische Rituale in der Kirche - das dritte Auge

der Theologe: Warnung vor der Taufe

**********************************************

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt, hat sich für ein Burka-Verbot ausgesprochen. „Wir müssen es nicht dulden, daß in unserer offenen freiheitlichen Gesellschaft die verlängerte häusliche Gewalt in aller Öffentlichkeit stattfindet,“ sagte Wendt. >>


Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt, hat sich für ein Burka-Verbot ausgesprochen. „Wir müssen es nicht dulden, daß in unserer offenen freiheitlichen Gesellschaft die verlängerte häusliche Gewalt in aller…
Von jungefreiheit.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen