Donnerstag, 26. März 2015

Ralf Wachsmuth BRD Personalabmeldung & beglaubigter Auszug aus dem Geburtenregister

   nachfolgend der R / evolutionsausweis von Ralf Wachsmuth, sowie angefügt sein beglaubigter Auszug aus dem Geburtenregister, mit "Haager Apostille".... Er sagte die Apostille hätte Er von der Bezirksregierung und dies hätte ca 30,- Euro gekostet..., damit könne man auch international verreisen..., so verstand ich auch Werner Peters www.wemepes.ch auf einem Vortrag in Bad Kreuznach

   die BRD Personalabmeldung habe ich auch vorhin an die Botschaft Russlands gefaxt

Ralf Wachsmuth ist Unternehmer in Löhne, die JOH hat bei Ihm auf dem Gelände Ihr Büro.
Einen Button zu seiner Firma findet Ihr direkt auf der Startseite von staatenbund-1871.de

Ralf Wachsmuth findet Ihr auch bei Ansprechpartner auf der HP Staatenbund .....  

Ergänzung: 

Wenn ich Tanja Shakira richtig verstand, ist Sie auch der Meinung, dass man die Dienstanweisung an Merkel noch dahingehend erweitern könnte, dass die "Meldeämter" jedem Deutschen  automatisch kostenlos korrekte Ausweise ausstellen... Also dass die jetzigen Personalausweise eingezogen werden...., das macht Toyota beispielsweise ja auch, wenn ein Fehler / Defekt an irgendweinem Fabrikat ist, oder ?
Als ich Sie auf den JOH Ausweis ansprach meinte Sie JOH - Justiz Opfer Hilfe klingt nicht gut...., besser wäre ein positiver Begriff um aus der Opferrolle rauszukommen

                     Hinweis von xxxxx per mail:

 hi,

die apostille der urkunde habe ich auch , damit geht nix. ich habe es selbst versucht zypern hätte mich nicht reingelassen.
frankfurt mit dazuholen der abteilungsleitung hätte mich zwar rausgelassen , aber ich wäre in zypern nicht reingekommen haben die mir gesagt.
so war es auch, ich hätte im transitbereich festgesessen, wenn ich nicht den vorläufigen reisepass dann vorgelegt hätte.
das ist nicht richtig, wenn es geprüft wird, stehst du da , zumal es ja nicht in englisch ist....

gruss th


                              dazu schrieb Ralf Wachsmuth auf Facebook


Ralf Wachsmuth Man kann damit in Länder reisen, die das Haager Abkommen unterschrieben haben. Bei Zypern weiß ich es nicht. Eine Freundin hat mir bestätigt, das ein Freund damit nach Mallorca geflogen ist.





1 Kommentar:

  1. dies schrieb Stiopka auf Facebook:

    Stiopka Strenge Burg das mit dem verlassen des landes geht via einreise erlaubnis. die nennt sich visa - und steht heute im passport kurz paß
    geht aber auch ohne paß, wenn du bei der jeweiligen botschaft ein visa also passierschein beantragst.
    kleine einschränkung: wenn dein heimatstaat dich nicht ausreisen lassen will, dann kannste nicht ausreisen

    soviel zu frei
    du befindest dich nämlich auf antrag in wohnhaft
    13 Min · Gefällt mir nicht mehr · 1

    AntwortenLöschen