Donnerstag, 26. März 2015

Airbus brach vor Aufschlag auseinander / Absturz von German Wings: Lufthansa Vizepräsidentin: »Das war das, was er nicht sagen sollte!

             entnomen aus Facebook, der Kommentar wurde geschrieben unter diesem Post


lest das mal !

Wir fordern Antworten! Es dürfte für die Angehörigen der Opfer, denen unser Mitgefühl gilt, gegenwärtig schwer...
zeit-zum-aufwachen.blogspot.com|Von zeit-zum-aufwachen.blogspot.de
----------------------------------
 Peter Maria Rueth Pressekonferenz und die Vize weiss nicht dass sie aufgezeichnet wird ... dann sagt sie .. das ist es was er NICHT sagen sollte ... was sollte er uns nicht mitteilen??? Terror oder abschuss?? https://www.facebook.com/video.php?v=879355285444266
Der Öffentlichkeit werden in Bezug auf den Absturz von Flug 4U9525 der Lufthansa-Tochter Germanwings absichtlich Informationen vorenthalten. Das geht aus den Äußerungen von Heike Birlenbach, Lufthansa Europa-Vizepräsidentin für Vertrieb und Marketing, auf einer Pressekonferenz hervor. Von einer Journalistin mit offenbar spanischem Akzent auf Englisch gebeten, Informationen über das Flugzeug zu wiederholen, die auf einer Pressekonferenz von Germanwings gegeben worden waren. Ihre erste Antwort lautete „Beg your pardon?“ („Entschuldigen Sie bitte!“) Das kann sich auf die Akustik bezogen haben. Nachdem die Bitte um Informationen über das Flugzeug wiederholt wurde, antwortet sie: „I cannot comment on this“ (“Dazu kann ich keinen Kommentar abgeben”) und wandte sich an ihren Assistenten. Offenbar ohne zu bedenken, dass die Pressekonferenz aufgezeichnet wurde, sagte sie zu ihm: „Das war das, was er nicht sagen sollte!“ Welche Information wurde also von Germanwings veröffentlicht, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war? Oder: was befürchtet Lufthansa, könnte an die Öffentlichkeit gelangt sein, was besser nicht bekannt werden soll? Auf die Ungereimtheiten, die es im Zusammenhang mit dem Absturz von Flug 4U9525 gibt, haben wir bereits in einem gesonderten Beitrag[2] aufmerksam gemacht.
Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.
Querverweise:
[1] Euronews: Lufthansa Pressekonferenz
http://de.euronews.com/…/ratselhafte-auaeerung-von-lufthan…/
[2] Anonymous: Absturz von Flug 4U9525 der Fluggesellschaft Germanwings
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=879199355459859

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen