Donnerstag, 19. Februar 2015

Werner Labs zum Tesla Russian Power..., mein System ist viel, viel einfacher und sofort verfügbar

             nachfolgendes erhalten per FB mail und mail

*******************************************************

Werner kennste das Video ? Lies auch die Kommentare drunter..... http://templerhofiben.blogspot.de/2015/02/drone-footage-tesla-tower-in-russian.html

 Werner Labs
Super, Dein Hinweis auf Tesla-Russian-Power ! Danke ! Mein System ist viel, viel einfacher ... - Dafür SOFORT verfügbar ... - Dafür keine Entwicklungszeit !!! - nur Lieferzeit / Montagezeit / Genehmigungszeit / Planungszeit - Dafür finanziell "machbar" (20.000 - 50.000 €, einmalig !!!) - Dafür keine Folgekosten (außer evtl. Reparaturen, nach Jahren...)
Gib mir mal 'ne e-Mail-Adresse, ich versuche eine erste Beschreibung ...
Werbung wär natürlich klasse ... Bis Du eigentlich Winzer ? ... oder Rechtsanwalt ?


               --------------------------------------------------------------

                            dies schickte Er dann noch per mail: 

Am 18. Februar 2015 um 23:23 schrieb werner-labs@t-online.de

Hallo Stefan,

zum o.g. Thema versuche ich hier mal das System zu erläutern.
Als Techniker sehe ich vielleicht einige Dinge anders als andere , also NICHT - Techiker - deshalb scheu Dich bitte nicht zu fragen, denn das System und der einfache, simple Hintergrund sollte (werbewirksam) erkannt werden !!! 

Der deutlichste Unterschied ist der, dass ein Windrad mit horizontaler Achse, oder auch eine Windwalze mit vertikaler Achse,(egal), NICHT läuft um Strom zu erzeugen, sondern nur um LUFT zu pumpen.
Denn Strom kann man bekanntlich schlecht (nur mit Verlusten) speichern - Luft ist dagegen bekanntlich sehr einfach zu speichern.
Auch die Steuerung (um effektiv zu arbeiten) ist durch Zu- und Abschalten von Pumpeinheiten denkbar einfach.

Diese Luft - Speicherung ist eine alt - bekannte und praktizierte Technik eines bayrischen Unternehmens.
- Es muss also nichts neu erfunden, oder gar entwickelt werden !
Speicherdauer ist beliebig lang und verlustfrei !!!


Soweit erst einmal die technische Seite !
Viel wichtiger sehe ich die Wirkung auf unseren Alltag !!!
Denn nicht ohne Grund versuchen die Energiekonzerne uns ja mit allen Mitteln von diesen einfachen Möglichkeiten abzulenken.
Man versucht uns glaubend zu machen, dass ein Windrad mehrere Millionen € kosten MUSS !!!
Investitionen, die nur Konzerne wie E-ON, RWE, usw. "stemmen" und entwickeln können.
Ebenso, wie beim Geldsystem, will man die Einfachheit für eine Lösung unserer Probleme nicht offensichtlich werden lassen, sondern möglichst geheim halten ...

Denn wie schon dargelegt, hat das System das Potenzial viele der heutigen Probleme in Luft aufzulösen :
- keine Stromrechnung mehr, bei geschätzten 20.000 - 50.000 € - Invest / Familie, einmalig !!!
  (keine Heizungskosten, keine Spritkosten, keine Stromkosten mehr, bei gleichem Verbrauch)
  (Natur schreibt keine Rechnungen !!!)

DASS ist die Horrorvorstellung der Industrie und Politik !
... und das Paradies der über Jahrzehnte gebeutelten Verbraucher ...


Beste Grüße aus der Eifel, von einem Ex-Määnzer ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen