Dienstag, 24. Februar 2015

Jutta Ditfurth..., dumme rechte Leute fallen auf Satire rein !? - Gregor Gysi: es wird Zeit dass die Besatzung aufgehoben wird....

              nachfolgend ein "e-mail Unterhaltung"

hab mich gerade mal zu Frau Jutta Difurth schlau gemacht, hab da was interessantes auf Ihrer HP gefunden
jutta-ditfurth.de/Baron-Juden-Nazis/Baron-Juden-Nazis

Auszug, evtl. meldet Sie sich zum geplanten Musterprozess an, das würde mich auch interessieren:

»Nur einen einzigen Verwandten unter Hunderten fand ich, der Juden und Sozialdemokraten nicht verabscheut hatte.«

Hinter dem Mythos des 20. Juli 1944 verbirgt sich der besondere Antisemitismus des deutschen Adels im 19. und 20. Jahrhundert. Juden galten in adligen Kreisen oft als »Fremdrassige«, welche die adlige »Blutreinheit« bedrohten. Auf den Schlössern und Rittergütern hatten Juden bis 1945 nichts verloren. Sie trugen vermeintlich Schuld an Revolutionen, an Kriegsniederlagen, am Sturz der Monarchie und an der Errichtung der Weimarer Republik. Der Hass auf die Juden wurde schließlich von allen Skrupeln befreit. Wann und warum, fragt die Autorin, hat sich der Adel dem antisemitischen Lager angeschlossen? Nach dem Mauerfall reist Jutta Ditfurth in die DDR und sieht sich mit den Widersprüchen ihrer adligen Herkunft konfrontiert. Sie folgt den Spuren ihres schillernden Urgroßonkels Börries Freiherr von Münchhausen, einem Balladendichter, der ein Freund der Juden zu sein schien – doch dann findet sie einen Brief ... Jutta Ditfurth erzählt u.a. die bewegte Geschichte von Börries Freiherr von Münchhausen. Sein engster Freund war um 1900 der jüdische Künstler Ephraim Moses Lilien – bis Münchhausen zum glühenden Antisemiten wurde. ...>>

Inhaltsverzeichnis


Synopsis deutsch

Als im Winter 1989/1990 die deutsch-deutsche Mauer fiel, versprach ich meiner Mutter, sie an die Orte ihre Kindheit in der DDR zu begleiten. Vorher hatte ich nie in die DDR reisen dürfen und wurde vom Ministerium für Staatssicherheit überwacht. Ich bereute mein Versprechen bald, denn bei diesen Heimatorten in Preußen, Pommern, Sachsen und Thüringen handelte es sich um feudale Schlösser und Rittergüter, auf denen meine adligen Vorfahren z.T. seit dem 12. Jahrhundert geherrscht hatten, bevor sie 1945 in den Westen fliehen mussten. Archivalien beweisen, dass meine Verwandtschaft schon im 19. Jahrhundert einem rassistischen Antisemitismus huldigte, lange bevor es eine NSDAP gab. Der deutsche Adel war mit seinem Judenhass und seinem elitären Blutreinheitswahn eine frühe Quelle der NS-Ideologie und der Nürnberger "Rassengesetze"






*************************************************************
Von: Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>
Datum: 24. Februar 2015 um 08:33
Betreff: Re: Fwd: WG: Bezahlte Demonstranten
An: "jutta.ditfurth@t-online.de" <jutta.ditfurth@t-online.de>, Errol Gutowski <ergu-mail@t-online.de>, "Pater A. Isidor" <pater.isidor23@googlemail.com
>, Ralf Mauring <admin@post-reiter.de>, Aufbruch Gold-Rot-Schwarz <info@aufbruch-gold-rot-schwarz.net>, "Dr. Bernward Thebrath" <dr.thebrath@gmx.de>, "Dr. Eva Maria Barki" <barki@lawvie.at>, V B L <sekr.totalitarismusabwehr.brd@googlemail.com>, Bernd-Joachim Wassermann <wassermann2012@online.de>, Mario Bräutigam <Sheldrak1@freenet.de>, BEST-GOVERNMENT-AKADEMIE NATO-Experte Dr JB Koeppl <jbk@best-government.org>, "frontal21@zdf.de" <frontal21@zdf.de>, Rolf Müller <KreuznacherNachrichten@gmx.de>, "mainz@rhein-zeitung.de" <mainz@rhein-zeitung.de>, "julia.kloeckner@cdu.landtag.rlp.de" <julia.kloeckner@cdu.landtag.rlp.de>, "julia.kloeckner@cdurlp.de" <julia.kloeckner@cdurlp.de>, Hartmut Heintz <hartmut.heintz@zwoelberich.de>, Doreen Pawlak <danaloverin9500@gmx.de>, "SM ImExport - Rep. di San Marino" <sm.imexport@omnimail.sm>, Shooters-Dream <info@shooters-dream.de>, "Dr. Hans Penner" <post@hanspenner.de>, Erwin Weber <e.weber@vitalenergetik.net>, FAMILIENWOHL@gmx.de, Frank Astor <info@frankastor.de>, Günter Koch <goldring@t-online.de>, Gerd Winkler <winkler@phoenix-makler.net>, SUALK KEHCSUD <p-duschke@t-online.de>, Nic Ric <richard@raffay.net>, Maitreyo Thietz <hpt@hoffnung-deutschland.de>, Markus Tolksdorf <markus.tolksdorf@gmx.de>, "Pfarrer Dr. Aribert Rothe, Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen" <a.rothe@eebt.de>, Bistum Magdeburg <bischof@bistum-magdeburg.de>, Bistum Erfurt <Ordinariat@bistum-erfurt.de>
Cc: Fensch Harry <fenschharry@gmail.com>, Angela Merkel <angela.merkel@cdu.de>, "bundespraesidialamt@bpra.bund.de" <bundespraesidialamt@bpra.bund.de>, "claudia.roth@bundestag.de" <claudia.roth@bundestag.de>, "cem.oezdemir@gruene.de" <cem.oezdemir@gruene.de>, Parteivorstand der SPD <parteivorstand@spd.de>, "Lutz Mueller mehrfachsparen.de" <mehrfachsparen@yahoo.de>, "europabuero.dielinke@bundestag.de" <europabuero.dielinke@bundestag.de>, "fdp-point@fdp.de" <fdp-point@fdp.de>, "frakmail@spdfraktion.de" <frakmail@spdfraktion.de>, "gregor.gysi@bundestag.de" <gregor.gysi@bundestag.de>, Anette Hübinger <anette.huebinger@bundestag.de>, "Info@gruene-bundestag.de" <Info@gruene-bundestag.de>, "info@cdu.de" <info@cdu.de>, "info@bmwi.bund.de" <info@bmwi.bund.de>, John Smoker <quadriga-productions@web.de>, "Jamie Choi - Avaaz.org" <avaaz@avaaz.org>, "juergen.trittin@bundestag.de" <juergen.trittin@bundestag.de>, "joachim.guenther@bundestag.de" <joachim.guenther@bundestag.de>, "josef.goeppel@bundestag.de" <josef.goeppel@bundestag.de>, "klaus.ernst@bundestag.de" <klaus.ernst@bundestag.de>, Lutz Müller <info@mehrfachsparen.de>, peter-lindt <lindtis@gmx.de>, Gesine Lötzsch <gesine.loetzsch@bundestag.de>, "maria.boehmer@bundestag.de" <maria.boehmer@bundestag.de>, "christian.lindner@landtag.nrw.de" <christian.lindner@landtag.nrw.de>, "norbert.lammert@bundestag.de" <norbert.lammert@bundestag.de>, "norbert.roettgen@bundestag.de" <norbert.roettgen@bundestag.de>, "o.lafontaine@landtag-saar.de" <o.lafontaine@landtag-saar.de>, "oskar.lafontaine@die-linke.de" <oskar.lafontaine@die-linke.de>, "renate.kuenast@bundestag.de" <renate.kuenast@bundestag.de>, "redaktion@bz-berlin.de" <redaktion@bz-berlin.de>, "sigmar.gabriel@bundestag.de" <sigmar.gabriel@bundestag.de>, "thomas.oppermann@bundestag.de" <thomas.oppermann@bundestag.de>, "thomas.demaiziere.wk04@wk.bundestag.de" <thomas.demaiziere.wk04@wk.bundestag.de>, "thomas.demaiziere@bundestag.de" <thomas.demaiziere@bundestag.de>, "ursula.vonderleyen@bundestag.de" <ursula.vonderleyen@bundestag.de>, Volker Beck <volker.beck@bundestag.de>, "volker.kauder@bundestag.de" <volker.kauder@bundestag.de>, "veronika.bellmann@bundestag.de" <veronika.bellmann@bundestag.de>, Beate Wagner Nothelle <nothelle@spdfraktion.de>, "webmaster@focus.de" <webmaster@focus.de>, "zuschauerredaktion@zdf.de" <zuschauerredaktion@zdf.de>, "zuschauerredaktion@das-erste.de" <zuschauerredaktion@das-erste.de>

           Sehr geehrte Frau Ditfurth, was sagen Sie zu nachfolgendem ?

Endgame Halle: ehem. Bundeswehrsoldat berichtet wie die Nato Waffen aus Ramstein in die Ukraine geliefert hat http://templerhofiben.blogspot.de/2015/02/ehem-bundeswehrsoldat.html
           Gregor Gysi...., es wird Zeit dass die Besatzung aufgehoben wird.....

                   Angela Merkel: in Deutschland gilt Deutsches Recht....

                                   siehe auf www.staatenbund-1871.de

                                                       Gruß !  Stefan W.  

Am 24. Februar 2015 um 01:20 schrieb jutta.ditfurth@t-online.de <jutta.ditfurth@t-online.de>:


Ich finde es große Klasse, wenn dumme rechte Leute auf Satire reinfallen!
J.D.



 
-----Original-Nachricht-----
Betreff: Fwd: WG: Bezahlte Demonstranten
Datum: Mon, 23 Feb 2015 17:29:14 +0100
Von: Fensch Harry <fenschharry@gmail.com>
An: Angela Merkel <angela.merkel@cdu.de>, bundespraesidialamt@bpra.bund.de, "Pater A. Isidor" <pater.isidor23@googlemail.com>, claudia.roth@bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, Parteivorstand der SPD <parteivorstand@spd.de>, "Lutz Mueller mehrfachsparen.de" <mehrfachsparen@yahoo.de>, europabuero.dielinke@bundestag.de, fdp-point@fdp.de, "frakmail@spdfraktion.de" <frakmail@spdfraktion.de>, "Stefan G. Weinmann" <weinmann.hintergruende@googlemail.com>, gregor.gysi@bundestag.de, Anette Hübinger <anette.huebinger@bundestag.de>, Info@gruene-bundestag.de, info@cdu.de, info@bmwi.bund.de, John Smoker <quadriga-productions@web.de>, "Jamie Choi - Avaaz.org" <avaaz@avaaz.org>, juergen.trittin@bundestag.de, joachim.guenther@bundestag.de, jutta.ditfurth@t-online.de, josef.goeppel@bundestag.de, klaus.ernst@bundestag.de, Lutz Müller <info@mehrfachsparen.de>, peter-lindt <lindtis@gmx.de>, Gesine Lötzsch <gesine.loetzsch@bundestag.de>, maria.boehmer@bundestag.de, "christian.lindner@landtag.nrw.de" <christian.lindner@landtag.nrw.de>, norbert.lammert@bundestag.de, norbert.roettgen@bundestag.de, o.lafontaine@landtag-saar.de, oskar.lafontaine@die-linke.de, renate.kuenast@bundestag.de, redaktion@bz-berlin.de, sigmar.gabriel@bundestag.de, thomas.oppermann@bundestag.de, thomas.demaiziere.wk04@wk.bundestag.de, thomas.demaiziere@bundestag.de, ursula.vonderleyen@bundestag.de, Volker Beck <volker.beck@bundestag.de>, volker.kauder@bundestag.de, veronika.bellmann@bundestag.de, Beate Wagner Nothelle <nothelle@spdfraktion.de>, webmaster@focus.de, "zuschauerredaktion@zdf.de" <zuschauerredaktion@zdf.de>, zuschauerredaktion@das-erste.de
 
 
Das sind demokratische Richtlinien der "GUTMENSCHEN",
hier wird Geld der Parteien vom deutschen Steuerzahler ausgegeben.
Wo angebliche Vereine wie ANTIFA. (hier zu sehen) gesponsert werden.
Bravo Deutschland.
Hurra hoch Lebe die Demokratiediktatur der Parteien und ihren Vereinen.
Kein Wunder das demokratische Demonstranten, Lügenpresse schreien,
wenn wie hier zu sehen die Lügenmedien Bilder der Wahrheit "NICHT" senden. 
Politik von Politiker gegen die Interessen der Bürger gemacht wird.
Nur weil wir endlich Souverän und FREI sein wollen.
Wir keine kriminellen Asylbewerber haben wollen, 
Eine kontrollierte Asylaufnahme, nach Vorbild von Kanada, Australien, England und Amerika wollen.
Diese Auflagen auch hier zu erfüllen sind, um Asyl zu bekommen.
Von den Medien (ZDF+ARD - gesendet Flüchtlinge 
von der italienischen Mafia geschleust,
um in ganz Europa,  Drogen zu verkaufen).
Das wollen WIR nicht.
Darum geht es,
"Nicht" wir wollen keine Ausländer eine "Frei" erfundene Medienkampagne 
gegen die demonstrierenden Demonstranten der Montagsdemo.
Ferner kein Krieg mit Russland.
Ein Volksentscheid nach ART. 146 GG auf den Vertragsgrundlagen der 2+4 Verträge durchgeführt wird.
Was aber wird getan um dagegen anzugehen von Politik und der Lügen-Medienpresse,
es werden Gegendemonstrationen bezahlt (ANTIFA) um den Aufruf der VOLKESWUT 
zu unterdrücken, diese Mundtot zu machen,
friedliche gewaltfreie Demonstranten zu diffamieren, 
diskriminieren,
ins falsche Licht um diese als NAZI hinzustellen.  
Ein Regierungs/Verwaltungsregime maßt sich an, über Demokratie zu reden
handelt im Verbrechen der Lüge, gegen die Interessen des deutschen Volkes.
Wobei die Regimeverwalter z.zT. von CDU+SPD, es besser wissen sollten,
nur NICHT eingestehen, das Deutschland nach wie vor ein besetztes Land der Alliierten ist .
Eine Parteienverwaltung bestehend aus CDU und SPD.
(nur verschweigt man das) warum wohl???
(Westmächte im Westen) (Russland im Osten treuhänderisch Übertragen an Frankreich) 
bis heute "WIR" - Deutschland weder einen Friedensvertrag noch eine Verfassung haben.
(so von SPD, FDP und CDU an mich geschrieben und bestätigt).
So sprach im Bundestag auch Herr Seehöfer ( CSU ) und Sigmar Gabriel ( SPD )
(Gregor Gysi Die Linke)
Hat das ganze Deutsche Reich kapituliert oder doch nur die Wehrmacht? 
Ist der Krieg für uns zu Ende? 
Im Nationalarchiv der Vereinigten Staaten (National Archives of the United States) sind Dokumente zu finden, 
die man in deutschen Schulbüchern leider vermisst. 
Schäuble hat es auf dem Europäischen Bankenkongress im November 2011 ausgesprochen. 
Wir in der Bundesrepublik von Deutschland waren nie völlig souverän gewesen.
Solange wir diese zwei Grundelemente NICHT haben, 
ist Deutschland eine BRD GmbH NGO,
(gesendet Panorama, ARD, vom 18.04.2002 , "wem gehört Deutschland" 
alle Redakteure und Reporter wurden daraufhin entlassen)
verbleibe mit freundlichen Grüßen
gez. H. F.
( geschrieben nach Grundgesetz Art 5 GG a.F.)


Bezahlte Demonstranten- wer hätte das für möglich gehalten in Halle am 21.Februar 2015
Grüße aus Thüringen von   Helga Müller

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen