Donnerstag, 26. Februar 2015

Aufforderung an den Vatikan.., u. a.: die Offenlegung aller geheimen Bücher und Schriften (z.B. die Apokryphen - geheime Schriften der Bibel)

             nachfolgendes erhalten per FB mail, siehe dazu auch:

ein ehem. Priester über schwarzmagische Rituale in der Kirche - das dritte Auge



Common Law Gericht, moralischer Codex der 10 Gebote 

***************************************************

 Diana Wüsten
Es ist Wahr. https://secure.avaaz.org/de/petition/To_the_Vatican_Pope_Francis_An_den_Vatikan_Papst_Franziskus_Disclose_the_truth_Enthuellt_die_Wahrheit/?dgKTwhb

 Seit vielen Jahrhunderten liegen in den Archiven des Vatikans Geheimnisse und Schätze der Menschheit unter Verschluss – unzugänglich für die Allgemeinheit und weggesperrt von der Öffentlichkeit. Diese „Wissens-Schätze“ sind als Erbe der gesamten Menschheit zu betrachten - die in vielerlei Hinsicht bedeutungsvoll für alle Menschen sind. In den geheimen Archiven des Vatikans „schlummern“ bzw. werden Informationen zurückgehalten – die mit Sicherheit den Kurs der gesamten Menschheit grundlegend in eine positive Richtung ändern können.
Wir – die Menschen dieser Erde - bitten Papst Franziskus und fordern die röm.kath. Kirche auf – die geheimen Archive des Vatikans jetzt zu öffnen und all das Wissen und all die Fakten wahrheitsgetreu, unverfälscht und transparent offenzulegen – frei zugänglich für alle. Wir finden - es ist Zeit die Wahrheit öffentlich bekannt zu machen, die Wahrheit über die Evolution - das Leben an sich - das Leben im Universum - und die wahre Geschichte der Menschheit...

Wir fordern u.a.
- die Offenlegung aller geheimen Bücher und Schriften (z.B. die Apokryphen - geheime Schriften der Bibel)
- die Veröffentlichung aller Entdeckungen und Erfindungen der Zeitgeschichte
- die lückenlose Enthüllung der menschlichen Herkunft
- die Enthüllung außerirdischen Lebens
- die Wiederherstellung des Naturrechts (bzw. Aufhebung des römischen Rechts...)



Wir – die Menschen dieser Erde - fordern die röm.kath. Kirche und alle Vertreter der röm.kath. Glaubensgemeinschaft dazu auf, im Namen der Wahrheit, der Menschlichkeit, des Mitgefühls und der Nächstenliebe – unsere Freiheit – Souveränität als Menschen – in allen Bereichen und in allen Belangen wiederherzustellen und zu garantieren, sodass wir ALLE ein Leben in Freiheit und in Frieden - nach unserem freien Willen - als souveräne Wesen – gestalten können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen