Freitag, 23. Januar 2015

Peter Neuhaus..., von einem Obdachlosen lernen.... / RA Scharpf gegen die Bankster...!!!

         nachfolgendes entnommen von der FB Seite von Peter Neuhaus, Er hatte mich mal besucht..., Er ist Deutscher gem. RuStAG und ist oder war Lichtländer  lichtland.org

  den Herrn Schätzlein von Lichtland hatte ich auch mal besucht..., war "ein schöner Ausflug"..., auf dem Weg zu Ihm wollte ich RA Scharpf im Frankfurter Banken - Mafia Viertel besuchen...., weia was ne Gegend in Frankfurt, hab da keinen Parkplatz gefunden und war froh wie ich weg war..., beim Schätzlein hatte ich etwas Wein mitgenommen und eine dem Kaule Willi geschenkt und ne andere gemeinsam mit einer anderen Berufskollegin probiert...., oha da ist mir anschließend auch die Kinnlade runtergefallen...., Janina hatte ich davon berichtet....

   Rechtsanwalt Scharpf im "Schulden- und Steuerstreik"..., den fand sogar mein Bruder gut....

  die Kanzlei Mannheimer soll mal Kontakt zu Ihm, Primeminister Mischa, Prof. Hörmann und Prof. Hamer weltgeldbetrug.de aufnehmen 

  

*************************************************

auf der einen Seite haben die Reichen ihr Vermögen verdoppelt, weil sie es für sich behalten. Oft sind es die Menschen, die nichts bis wenig haben, die Not kennen sind diejenigen die helfen, ohne darüber nach zu denken, weil ihnen ein Menschenleben mehr Wert ist, als reicher zu werden.
Da kann man noch was lernen.
Dieser Film hat mich sehr berührt, weil es der Wirklichkeit entspricht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen