Samstag, 24. Januar 2015

Mario Thomas - hartgeld.com und Merkels "Fachkräfte"

         nachfolgendes erhalten per mail, hab auch gerade mit Mario Thomas tel., der Text wäre nicht von Ihm, sondern von hartgeld.com..., ich teilte Ihm mit, das käme aber so nicht rüber...

.....Ihm wäre es kalt, Er wäre noch in Unterhosen und Rentner..., haha...

Landrat Diel vom Kreis Bad Kreuznach bürgert auch andauernd Menschen ein und arbeitet somit für die NWO !? Es wird wohl Zeit, dem einen Riegel vorzuschieben, oder ?

*******************************************************



Am 24. Januar 2015 um 02:11 schrieb Richard Raffay <richard@raffay.net>:


Leser-Bericht zu den unfassbaren Zuständen rund um Berlin:
Wo die S-Bahn noch hinfährt, sozusagen an den letzten Stationen außerhalb Berlins, geht es schon recht dörflich zu.
Diese Gegend wurde vor ein paar Wochen die neue Heimat von einigen hundert neuen Fachkräften aus Marokko,
junge Männer zwischen 20 und 30 Jahren.
Was diese Männer so zum leben und glücklich sein brauchten, besorgten sie sich gleich aus den bekannten und auch
dort vorhandenen Verbrauchermärkten. Die Bezahlung der Waren ließ dabei aber empfindlich zu wüschen übrig.
Auf dieses Verhalten angesprochen, reagierten die Ingenieure für Anlagenbau und Verfahrenstechnik dermassen
agressiv, dass man beschloß, diese Filiale des Verbrauchermarktes zu schließen, da man sich nicht wehren könne.
Das jedoch passte dem Bürgermeister des Ortes nicht, der die dringend gebrauchten Chirurgen und Computerspezialisten natürlich
am Ort behalten wollte. Daher wurde folgender Kuhhandel geschlossen :
Das Personal der Filiale erstellt eine Liste der 'verloren gegangenen' Artikel und die Kommune erstattet
den Schaden - und das jeden Monat.
Dem Personal wurde unter Androhung des Hinauswurfs streng untersagt, über diese Vorfälle zu berichten (wem auch immer)!
Ich selbst (aus Bayern) weiß es von einem guten Freund, der im berliner Umland als Klempner unterwegs ist.
'In der Mittagspause kommt man ja doch mal so ins Gespräch....', erzählte er mir.
Epilog :
Man kann eigentlich nur hoffen, dass die gläubigen und friedliebenden Mohammedaner, die von unserer fetten DDR-Trulla
schon als Teil Deutschlands bezeichnet werden, bald die Macht übernehmen.
Denn DIE werden den Negern schon Manieren beibringen, die können sowas.
Hab ich mal gehört.....
Bei uns im Westen hört man sowieso nicht soviel. Die Frau Merkel wirds schon richtig machen und die Ossis sin eh alle Nazis.
Das ist bei uns die vorherrschende Meinung. Da braucht ihr euch gar nicht wundern, dass die Wessis bei Pegida
nicht in die Gänge kommen
 
 
Mario Thomas
Selhofer Str.47
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 9603093
Mobil: 01756084872

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen