Sonntag, 3. August 2014

Friedenserklärung aus dem Großherzogtum Baden - Unterstützung für Putin

   soeben erhalten von einem Unternehmer aus dem Großherzogtum Baden, leider ist die Qualität nicht so - deshalb auch noch nicht beglaubigt - ...., bräuchte Orginaltinte.....

         die Friedenserklärung / Unterstützung für Putin wurde per Fax am 3. August 2014
ab ca. 11.00 Uhr gesandt an: die Botschaft der Russischen Föderation
Botschaft China
VG-Verwaltung Bad Kreuznach  
ca. 14.25 Uhr Polizei Bad Kreuznach 
Wasserschutzpolizei Bingen
Landtag Saarland




1 Kommentar:

  1. Es ist eine schwierige Zeit, heute, eine Zeit in der Du nützliche Argumentationen und andererseits Wahres vortragen kannst. Das letztere ist politisch so nahe an den Machtinteressen der Akteure, dass es meist unterdrückt wird. Das Nützliche hat seinen Ursprung auf wirtschaftlicher Ebene und führt nach genauer Betrachtung zu der Erkenntnis, dass das Wahre nur eine der Formen ist die aus dem nützlichen hervorgehen. Margrit Kennedy sagte: Das Problem der Menschheit liegt im "ökonomischen Analphabetismus".
    Ich empfehle JEDEM Menschen 2 Bücher zu lesen: "Der Nebel um das Geld" Bernd Senf und "Die natürliche Wirtschaftsordnung" Silvio Gesell. Unabhängig von der jeweiligen Meinung jedes Menschen sollte dieses Studium zu einer Befürwortung, oder Ablehnung der Inhalte dieser Bücher führen. Wichtig ist, dass alle Menschen die Originale lesen. Diese alleine ermöglichen die Beurteilung. Die Sprechblasen anderer Menschen zu wiederholen, das ist immer NUR Glaubenssache. Niemand kann solcher Art sachlich diskutieren, da er immer die Meinung eines Interpreten wiedergibt. Weil es die "Natürliche Wirtschaftsordnung" kaum noch im Buchhandel gibt, hier eine der Quellen im Web: http://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf
    Bildung macht Menschen, Sprechblasen machen Sklaven.
    Kannst Du dem zustimmen?

    AntwortenLöschen