Mittwoch, 30. Juli 2014

Common Law Gericht und Betrüger vom "Finanzamt" - keine Finanzierung von Verbrechen und Verbrechern !! / Video: Haftbefehlübergabe des Common-Law-Sheriffs an die Polizei

           erhalten per e mail


Am 29. Juli 2014 21:24 schrieb Maria Lange <dibondone3000@googlemail.com>

:

http://youtu.be/nNdmW7DLg9Y

Haftbefehlübergabe des Common-Law-Sheriffs an die Polizei

Veröffentlicht am 27.07.2014
Haftbefehlübergabe des Common-Law-Sheriffs an die Polizei am 16.7.2014 in Waidhofen an der Thaya

http://itccs-deutsch.blogspot.de/p/blog-page.html

Auzug: ....

Wir sollten nicht mit Verbrechen koexistieren  oder sie finanzieren müssen. Das ist nur im Sinne der Allgemeinheit. Das Gesetz geht aber weiter und besagt, dass wir mit solchen Untaten weder zusammenwirken müssen noch dürfen. Und diese simple Wahrheit beginnt gerade erst den harten Schädel von Kanada zu durchdringen, indem unsere Anführer und Kirchen mit ihren Taten nicht nur unsere Verbundenheit zu ihnen null und nichtig gemacht haben, sondern sie auch ihr Recht auf Existenz verspielt haben. Kanada, so wie wir es kennen, ist zu Ende.


Ich erzählte das kürzlich einem unserer Mounties (kanadische Polizei) und zeigte ihm die vom Common Law Gericht an ihn und seinesgleichen ausgestellte Abtrittsanweisung. Diese verurteilt seinen Boss in London persönlich, der sich selbst Königin der Verbrechen gegen die Menschheit nennt.


“Du bist nicht verpflichtet, einer Kriminellen zu dienen” informierte ich den Polizisten. Er guckte aufgewühlt drein, aber lies sich auf keine Auseinandersetzung mit mir ein und nahm die Anordnung mit.


Weitere solcher Vorkommnisse bilden zusammen eine Welle der Veränderungen und bloßer Protest schafft Raum für etwas völlig Neues in unserem Land: ein aktives Zurückfordern unter dem Banner einer neuen Nation, die sich die Republik „Kanata“ nennt.

Manche der neuen scheinenden Seelen dieser Bewegung sind viel jünger als ich, Gott sei Dank! Einer ist ein junger Landwirt von Saskatchewan. Er sagte dem betrügerischen kanadischen Finanzamt, dass es zurücktreten soll und benutzte dazu unser Beweismaterial, das aufzeigt, dass konventionelle Gerichte der „Krone“ keine Rechtsgültigkeit mehr in Kanada haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen