Montag, 4. November 2013

JOH Mann packt aus über die NSU, die NPD und den angebl. Verfassungsschutz - Jürgen Elsässer & Tina Wendt - Showdown in der JOH

vorweg, nachdem der nachfolgende Post für etwas Bewegung - Anrufe bei Axel Thiesmeier - gesorgt hatte, rief mich Axel Thiesmeier heute am 4. November 2013 ca. gegen 15.00 Uhr an. Er berichtete: als Herr Niemeyer - der ehem. "Verfassungsschützer" - in die JOH eintrat, hätte Er nicht mitgeteilt gehabt, dass Er für die Ganoven vom angebl. "Verfassungsschutz" gearbeitet hätte, damit wäre Er erst rausgekommen, nachdem am 27.9.2012 die joh-nrw.net von "staatlicher" Seite geplündert wurde, hierbei wären auch einige Kugeln durch die Gegend geflogen, von wem die Kugeln stammten konnte Er nicht  sagen, es liegt allerdings die Vermutung nahe, dass es eine Verbindung zum "Verfassungschutz" gibt, hierauf hätte sich Axel Thiesmeier zusammen mit Ralf Wachsmuth einige Stunden im Büro der JOH verschanzt und zur Beruhigung der Nerven eine Flasche Wies Küh leer gemacht...., scheinbar war das Gespräch so interessant, dass zwischendurch auf einmal die Verbindung unterbrochen wurde !!! Axel sagte, dass Er sich gewundert hätte, wieso ich keine Antwort gab, nachdem Er als weitersprach... einen Tag später also am 28.9. wäre dann der Vorfall mit dem Polizeihund  ( ? ) passiert, wobei Axel Thiesmeier beinahe den Arm verloren hätte...., auf Grund dieser Vorkommnisse hätte Niemeyer dann ausgepackt, Er wäre nicht mehr in der JOH, ich sagte Axel Thiesmeier, Sie sollten Ihn dann doch auch aus der Liste des Vorstandes nehmen, Er sagte Er wolle es weiterleiten, für die HP wäre jemand anderes zuständig......., ach dann musste ich Ihm noch verklickern, dass der ehem. uniformierte Waffenträger der BRD Gerd Peifer sich in den Michel aus dem Vorstand der JOH verliebt hat, das wusste Er noch nicht..., evtl. sollte ich das "Standesamt" in Löhne auch schonmal informieren, was meint Ihr !?
                     mal-was-positives-gerd-peifer-liebt-den-michel

      JOH Sonderseite zur NSU und den Straftätern vom "Verfassungsschutz"

                 - ich hoffe ich habe das halbwegs richtig wiedergegeben -

         wakenews video Hinweis von Gerd dem ehem. Polizist, mit Bildern von der schweren Armverletzungen von Axel Thiesmeier zugefügt durch einen Polizeihund

Gerd Peifer

**************************************************************

  dieses Video habe ich gerade entdeckt auf der FB Seite von Heinz Wilhelm Doberenz, da frage ich mich u. a. wieso hat die JOH kein Geld !?

    Tina Wendt wies mich auf die Verbindungen zum "Verfassungschutz" der JOH hin, Axel Thiesmeier von der www.joh-nrw.net sprach ich darauf an, Er sagte das wäre kein Geheimnis, wie man in dem Video auch hört

    würde mich mal interessieren, ob Jürgen Elsässer von den Aussagen Niemeyers weiß !?

 Heinz Wilhelm Doberenz hat einen Link geteilt.
Der BRD-Verfassungsschutz und seine bezahlten Provokateure!
http://www.youtube.com/watch?v=3MxAg_c9gE4&feature=youtu.be


*****************************************************

   hier ein Kommentar vom Errol vom Volksgerichtshof dazu und meine Meinung, von unten nach oben lesen:
 
wieso die sind doch ehrlich und stehen dazu..., das sind doch auch wichtige Hinweise. Noch ehrlicher wäre es wenn Niemeyer seine Rente der JOH zur Verfügung stellen würde, oder !?


Am 4. November 2013 11:32 schrieb ZEb-EZFMR <juris@ezfmr.de>:

Jetzt weis du auch warum die JOH keine Zusammenarbeit mit echten und ehrlichen Patrioten wünscht Stefan.

  

Kommentare:

  1. Dazu muß man wissen, daß die JOH in 2009 ihre Gründung fand. Jürgen Niemeyer wurde aber vom Verfassungsschutz schon im Jahr 2008 in Rente geschickt. Die JOH jedenfalls hat mit dem Verfassungsschutz überhaupt nichts zu tun. Ganz im Gegenteil. Darüber hinaus bleibt festzustellen, daß die JOH zu Jürgen Niemeyer seit mehreren Jahren keinen persönlichen Kontakt mehr pflegt. Also, bevor sich hier jemand den Mund über die JOH zerreist, soll er erst einmal selbst in seinem Laden für Ordnung schaffen. Wegen der JOH wurde jedenfalls noch NIEMAND zu 6 Monaten Kerker verurteilt.

    Gruß aus Löhne
    JOH-Vorstand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr meint Tina Wendt, die soll sich ja demnächst vor einem Staatsgericht verantworten !!! Ansonsten Danke für die teilweise Aufklärung, nur auf Eurer HP ist Niemeyer noch im Vorstand !! http://www.joh-nrw.net/vorstand.html

      Löschen
    2. nochwas: das Urteil ist ja auch nicht rechtskräftig !!!

      Löschen
  2. ich finde die Aussagen von Niemeyer wertvoll, meinetwegen könnte Er auch im Vorstand der JOH bleiben, wenn Er die Rente für seine begangene Straftaten der JOH zur Verfügung stellt..., wie denkt Ihr darüber ?

    AntwortenLöschen
  3. Kommt mal auf den Boden der Realität zurück. Ihr lauft Trugbildern hinterher und vor einer rechtsradikalen JOH braucht sich niemand zu verantworten, spielt man eure Kinderspiele und nervt mich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jeder hat sich für das zu verantworten was Er tut und schreibt....

      Löschen
  4. Und jeder hat sich dafür zu VERANTWORTEN was er kopiert und weiterleitet. dazu wurde keiner gezwungen. Euer Kindergarten ist echt zum Lachen, übernimmt mal Eigenverantwortung und heult nicht rum wie Kinder, die mit IHREN Fingern auf andere zeigen, wenn sie MIST gebaut haben. Euer Quatsch interessiert mich so wenig, wie die Goldfische im Aquarium.......aber als Comedy kann man es gut lesen, dann wirds nicht langweilig!

    AntwortenLöschen
  5. folgendes schrieb Lars der Freidenker über FB:

    Lars Nehls

    ja krass ne kam sogar heute im TV hahaha alles kommt ans licht
    Stefan G. Weinmann
    14:34
    Stefan G. Weinmann

    was meinste Lars, was kam im TV ?
    Lars Nehls
    14:35
    Lars Nehls

    na es kam heute das die beiden sich nicht selber umgebracht haben sondern erschossen wurden

    die NSU typen

    mundtod oder wie die heissen

    AntwortenLöschen
  6. Heute kam öffentlich im TV das die beiden NSU typen sich nicht selber umgebracht haben sie wurden wohl erschossen um nicht auszusagen !!!! Das der geheimdienst da hinter steckt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...jetzt hammers doppelt..., Danke für den Hinweis Lars !!

      Löschen
  7. Angela &amp; Michael Röthemeier5. November 2013 um 08:31

    Wenn man dann schon was wissen will, dann sollte man erst einmal in den Spiegel sehen, bevor man sein angebliches Wissen Öffentlich macht. Das kommt dann nämlich u. a. auch der Rufschädigung gleich.

    Geh Denken!!!

    Hier dann aber mal etwas über die Wahrheit!!!
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    BRD-Polizeigewalt
    http://www.youtube.com/watch?v=m_qfIdW-p40

    und hier dann noch weitere Tatsachen:
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    1.)
    http://joh-nrw.com/pdf/Vorladung.pdf

    2.)
    http://joh-nrw.com/pdf/Protokoll.pdf

    3.)
    http://joh-nrw.com/pdf/Strafantrag772013.pdf

    4.)
    http://www.joh-nrw.net/regressforderung.html

    5.)
    http://www.youtube.com/watch?v=DDtQSeNIjSY

    Ansonsten gilt das Nachstehende für uns von der WAG-JOH.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Hier klicken!
    http://www.joh-nrw.com/pdf/weise.jpg

    Anstatt Lügen und Halbwissen über die WAG-JOH zu verbreiten, sollte sich JEDERMANN mal die Frage stellen, warum dieses Video überhaupt von der WAG-JOH veröffentlicht worden ist.

    http://www.youtube.com/watch?v=eWB70Befjc4

    Geh Denken!

    Gruß aus Löhne
    Angela & Michael Röthemeier

    AntwortenLöschen
  8. Ist schon der Wahnsinn, was die mit den Leuten der JOH da gemacht haben. Supi Info jedenfalls.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin, dazu auch das hier, ich habe gerade mit Jürgen Ewen tel. http://templerhofiben.blogspot.de/2013/11/jurgen-ewen-und-partner-wird-ein-buro.html

      Löschen
  9. Aua, was ist denn dem Typen passiert? Lebt der noch, oder wie ist das ausgegangen? Wo kann man näheres dazu erfahren. Ich habe Probleme mit dem Jugendamt, die wollen mir mein Sorgerecht nehmen. Kann mir da geholfen werden?

    Pille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Er lebt noch, ich kenne Ihn seit kurzem persönlich, Er hat sich in meiner Angelegenheit eingesetzt, sein Name ist Axel Thiesmeier, kannst ja Kontakt zur www.joh-nrw.net aufnehmen und den kostenlosen "Schutzbrief" ausfüllen

      Löschen