Sonntag, 20. Oktober 2013

Verständigungsschwierigkeiten zwischen dem Volksgerichtshof und der JOH !? - Auseinandersetzungen mit der Justiz - Musterschreiben

          nachfolgendes von unten nach oben lesen, z. K. und zur Diskussion..., hier gibts nähere Informationen zur Volksanwaltschaft / zum Volksgerichtshof

meine Meinung dazu ist wie die von Werner Peters wemepes.ch - persönlich bekannt -:

           Gesetze müssen einfach und vom Bürger verständlich sein !

später schrieb Errol noch:.....Im übrigen sind alle Musterschreiben in dem deutschen Stammtisch abrufbar man muss nur noch die bezogenen Daten einsetzen, leichter geht es nicht.....

                      dies schrieb Pater Isidor auf FB:
 Pater Isidor In Österreich (Ostmark) gibt es in jeder Stadt noch einen "Volksanwalt". Da schauste, wa?

********************************************

gut dann ernenne ich Dich zum offiziellen Berater der JOH, was kostet das ?

              zum Nachfolger vom Kaiser Wilhelm haste gar nichts gesagt http://templerhofiben.blogspot.de/2013/10/der-volksgerichtshof-fragen-zur.html


Am 20. Oktober 2013 13:04 schrieb ZEb-EZFMR <juris@ezfmr.de>:

Was gibt es denn da nicht zu verstehen? Wenn ich mich mit der Justiz auseinandersetze dann muss ich für meine Schriftsätze auch eine Juristische Form ansetzen, wenn ich das nicht tue oder kann dann hauen die mir das um die Ohren in dem sie so ein Ansinnen zurück senden oder a. Akta legen mit dem Vermerk “sie haben nichts vorgetragen”
Wenn einer Hilfe benötigt wird er auch Hilfe erhalten aber bitte dann auch alle Informationen offenlegen bis ins kleinste Detail. Mit unzureichenden Informationen sind auch nur unzureichende erfolge zu erzielen.
Gruß
Errol
Sent: Sunday, October 20, 2013 12:23 PM
To: ZEb-EZFMR
Subject: Re: Spezialermittlungen gegen Peter Fitzek
  die JOH hört gerne auf Deinen Rat, nur die verstehen Dich nicht !!


Am 20. Oktober 2013 10:50 schrieb ZEb-EZFMR <juris@ezfmr.de>:
Ja Stefan sieht du mit was für unlauteren Mitteln diese Organisationen versuchen sich Handlungsfähig zu halten.
Sent: Sunday, October 20, 2013 11:34 AM
Subject: Re: Fwd: Spezialermittlungen gegen Peter Fitzek


Am 20. Oktober 2013 10:32 schrieb Stefan Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:
  Danke Errol, wieso schreibst Du nicht gleich unter den Post, so dass es andere auch lesen können ? Es geht hier ja aber auch um weitere Vorwürfe..., ich setze Deinen Hinweis mal unter den Post
                            Gruß !  Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen