Dienstag, 22. Oktober 2013

die Rhein Zeitung mal wieder - Gustl Stumpf, Peter Frey und die Polizei

  nachfolgend ein eingescannter Zeitungsbericht von der Rhein Zeitung, meine Meinung dazu

- zum Foto: so sieht heutzutage ein fescher Polizist aus..., nicht so wie beim DPHW mit einer Rambo Uniform vom Baumarkt, diesen Polizisten ist klug folge zu leisten, besteht aber auf der Vorlage Ihres Amtsausweises, sollte dies nicht möglich sein, zeigt Ihn an bei der nächsten Polizeidienststelle :-).., könnt ja sein, dass die Uniform geklaut ist und der Orginalpolizist bewusstlos in der Hecke oder sonstwo liegt..., oder ? Sollte der Polizist auf Grund der mangelnden handlungsfähigen Rechtsstaatlichkeit sich mit dem von der JOH abgestempelten "Evolutionauasweis" legitimieren, ist diesem auch Folge zu leisten !!! Dienstausweise sind nicht ausreichend !!

- rechts steht ein Bericht von meinem Gegenüber dem Gustl Stumpf, Er hat bis heute noch nicht berichtet, dass das BRD Regime und die Bundestagswahlen illegal sind, obwohl dies nun schon mehrfach im Brauwerk in Bad Kreuznach öffentlich kundgetan wurde, evtl. sollte Er da auch mal hingehen und berichten

- unten seht Ihr noch einen Abschnitt über unseren VG Bürgermeister den Volkstribun Peter Frey, der sich für die Interessen seiner Schäfchen stark macht...., Achim Enders unser ehem. Ortsbürgermeister, der auf der Kreiverwaltung arbeitet, sagte mal zu mir: in der Kreisverwaltung hätten Sie zu Peter Frey früher gesagt: Django, da Er manchmal mit Cowboyhut und Cowboystiefel auftauchte..., so hatte ich Ihn jedenfalls verstanden bzw. in Erinnerung

*********************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen